MEDICLIN folgen

Fortbildungsreihe für Fachkreise gestartet

News   •   Aug 10, 2018 15:42 CEST

Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann referierte zum Thema „Die Stabilisierungsphase in der stationären Psychotherapie“

Den ersten Vortrag der Fortbildungsreihe zu Fragen der akutpsychosomatischen Medizin hielt am 19. Juli 2018 Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann. Plassmann, u. a. Facharzt für psychotherapeutische Medizin und Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, referierte in einem von der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) zertifizierten Vortrag zum Thema „Die Stabilisierungsphase in der stationären Psychotherapie“.

Nach dem Vortrag war ausreichend Gelegenheit zu einer fachlichen Diskussion unter Experten. Bei sommerlichen Temperarturen, Häppchen und gekühlten Getränken in der Wandelhalle Bad Wildungen nutzen die zahlreichen Zuhörer die Zeit zu einem informellen Austausch mit dem multiprofessionellen Behandlungsteam der Fachklinik für Akutpsychosomatik der MediClin Kliniken Bad Wildungen.

Prof. Dr. Plassmann bei seinem Vortrag.

Thema des nächsten Vortrags: Grundlagen moderner Traumatherapie

Die nächste Fortbildung am Abend der MediClin Kliniken Bad Wildungen findet am 16.08.2018 statt: Ellen Spangenberg spricht um 18:00 Uhr in der Wandelhalle Bad Wildungen zum Thema „Grundlagen der modernen Traumatherapie“. Auch diese Fortbildungsveranstaltung für Fachkreise ist kostenlos und durch die LÄKH zertifiziert.

Interessenten melden bitte an bei Elke Tente unter der Telefonnummer +49 5621 796 234 oder per Email.

Fachklinik für Akutpsychosomatik neu aufgestellt

Die Fortbildungsreihe ist Teil einer Reorganisation der MediClin Kliniken Bad Wildungen. Der neue Chefarzt der Fachklinik für Akutpsychosomatik, PD Dr. med. Dipl. Psych. Georg Nikisch, und der neue Kaufmännische Direktor Martin Pfeiffer gestalten die Kliniken konzeptionell um. Der Wechsel spiegelt sich auch in dem neuen Namen MediClin Kliniken Bad Wildungen wieder.

Von links: Martin Pfeiffer (Kaufmännischer Direktor), Dipl. Psych. Martin Hegelow, Bettina Wagener (Pflegedienstleitung), Prof. Dr. med. Reinhard Plassmann, Dipl. Psych. Carola Beatrix Sauer, PD Dr. med. Dipl. Psych. Georg Nikisch.

Mit dem neuen Konzept möchte die Klinikleitung das Angebot der Fachklinik für Akutpsychosomatik u. a. unter niedergelassenen Kollegen bekannter machen und die Vernetzung der Ärzteschaft untereinander stärken. Die Schwerpunkte der Fachklinik für Akutpsychosomatik liegen in der Arbeit mit Jugendlichen und der Behandlung von komplexen Traumafolgestörungen. Das Team der Fachklinik für Akutpsychosomatik behandelt außerdem Patienten mit Depression, Angst- und Somatisierungsstörungen sowie Persönlichkeits- und Persönlichkeitsentwicklungsstörungen.

Pressekontakt

Elke Tente
MediClin Kliniken Bad Wildungen
Ziergartenstraße 9
34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen
Telefon +49 5621 796 234
E-Mail: klinikleitung.hahnberg@mediclin.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy