MediClin folgen

1. Forum Migration & Mental Health

Pressemitteilung   •   Okt 09, 2017 13:25 CEST

MediClin Klinik am Vogelsang knüpft Netzwerk in der Region

Donaueschingen, 9.Oktober 2017. Menschen mit Migrationshintergrund sind von den gleichen psychischen Problemen betroffen wie deutsche Patienten. Was jedoch häufig fehlt, sind Therapieangebote in ihrer Muttersprache. Die transkulturelle psychosomatische Abteilung an der MediClin Klinik am Vogelsang bietet eines der wenigen muttersprachlichen Therapieangebote in Deutschland, wobei der Schwerpunkt auf der kultursensiblen Behandlung der Patienten liegt. Neben der Behandlung von Menschen mit Migrationshintergrund wollen die Experten um den Fachlichen Leiter Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan jetzt auch verstärkt Forschung betreiben, Netzwerkstrukturen in dieser Region aufbauen und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen zu diesem Thema anbieten.

Die MediClin Klinik am Vogelsang lädt daher alle Interessierten am 11. Oktober 2017 zu ihrem „1. Forum Migration & Mental Health“ nach Donaueschingen. Prof. Kizilhan geht darin auf die kulturelle Deutung des Schmerzes ein. Zudem steht die Bedeutung der Arbeit von türkischen Frauen in der Psychotherapeutischen Ambulanz im Fokus. Prof. Kizilhan steht vor oder nach der Veranstaltung gerne für einen Interview zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns mit, ob wir mit Ihnen planen können.

Die transkulturelle psychosomatische Abteilung an der MediClin Klinik am Vogelsang in Donaueschingen wurde im November 2016 aufgebaut und behandelt seither erfolgreich Patientinnen und Patienten mit einem Migrationshintergrund aus ganz Deutschland. Die Behandlung erfolgt schwerpunktmäßig durch bilinguale Therapeuten, Ärzten, Pflege und Sozialarbeitenden, die den entsprechenden kulturellen Erfahrungshintergrund mitbringen und auch untereinander in besonders engem Austausch stehen, um dieses wichtige kulturspezifische Wissen ständig zu erweitern.

Pressekontakt:

Christine Trove
Kaufmännische Direktorin
MediClin Klinik am Vogelsang
Alte Wolterdinger Str. 68
78166 Donaueschingen
Tel: 0771 / 851-230
christine.trove@mediclin.de

Über die MediClin Klinik am Vogelsang

Die MediClin Klinik am Vogelsang in Donaueschingen ist eine Fachklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin. Die Schwerpunkte der Einrichtung liegen in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, funktionellen Störungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, nichtorganischen Schlafstörungen sowie Anpassungsstörungen im beruflichen und sozialen Bereich. Die Klinik verfügt über 104 Betten, in der Einrichtung sind rund 70 Mitarbeiter beschäftigt.

Am MediClin-Standort Donaueschingen befindet sich neben der Klinik am Vogelsang auch die MediClin Seniorenresidenz Am Baar-Zentrum sowie das MediClin Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen.

Über MediClin

Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.600 Mitarbeiter.

In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar