MEDICLIN folgen

Burnout und Depressionen – Verstehen und behandeln (Tag der seelischen Gesundheit, MediClin Klinik am Vogelsang)

Pressemitteilung   •   Sep 22, 2015 14:07 CEST

Tag der seelischen Gesundheit, 10. Oktober 2015, 13 bis 18.30 Uhr, MediClin Klinik am Vogelsang

Donaueschingen, 22. September 2015. Am Samstag, 10. Oktober, lädt die MediClin Klinik am Vogelsang in Donaueschingen zu öffentlichen Vorträgen und Workshops rund um die Schwerpunkte Depression, Burnout und Stressbewältigung ein. Anlass ist der Welttag der seelischen Gesundheit.

Wie bleiben wir psychisch gesund?

Depressive Erkrankungen nehmen zu. Die Erkrankungen können jeden treffen und bedeuten vor allem ein schweres Leiden für die Betroffenen, aber auch eine extreme Belastung für ihre Angehörigen, häufig über Generationen hinweg. Welche Anzeichen gibt es für ein Burnout-Syndrom, welche für eine Depression? Was sind Ursachen, Formen, frühe Anzeichen, Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten? letztendlich geht es um die Frage: Wie bleiben wir psychisch gesund? Darüber können sich Besucher beim Tag der seelischen Gesundheit in der MediClin Klinik am Vogelsang informieren.

Das Programm beginnt um 13 Uhr mit einer Begrüßung durch den Chefarzt Dr. Björn Grossmann und Christine Maier, Stv. Kaufmännische Direktorin der Klinik. Es folgen Vorträge zu den Zusammenhängen zwischen Psyche und Körper (13.30 Uhr, Dr. med. Hermann Geißler, Facharzt für Innere- und Allgemeinmedizin, Psychotherapie und Notfallmedizin), zu Stressbewältigung und Burnout im betrieblichen Umfeld (14.30 Uhr, Michael Waller, Gesundheitsmanager bei Continental Villingen-Schwenningen) und der Schwerpunktvortrag „Burnout und Depressionen – Verstehen und behandeln“ (15.50 Uhr, Dr. med. Hans Werner Schied, ehemaliger Ärztlicher Direktor und Chefarzt im Vinzenz von Paul Hospital Rottweil). Um 17.30 Uhr referiert Dr. Gabriele Weiß, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, über „Leben und Arbeit in Balance“.

Parallel dazu bieten Klinikmitarbeiter Workshops an: Soziales Kompetenztraining (13.30 Uhr), Stockkampfkunst (14.10 Uhr) und Qi Gong (16.40 Uhr). In der Empfangshalle gibt es Stände: Hier kann man sich etwa über Sinneserfahrungen mit Aromen und über Präventionsangebote der MediClin Gesundheitsakademie informieren. Auch eine Kinderbetreuung wird angeboten.

Um 13.30 Uhr und 18 Uhr besteht jeweils die Möglichkeit, an einer Hausführung teilzunehmen. Die Cafeteria bietet Getränke, Kuchen und frische Waffeln.

Kontakt und weitere Informationen: MediClin Klinik am Vogelsang, Telefon 07 71 / 851-0, E-Mail: info.vogelsang@mediclin.de, www.klinik-am-vogelsang.de.

Über die MediClin Klinik am Vogelsang

Die MediClin Klinik am Vogelsang in Donaueschingen wurde im Juli 2010 als Fachklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin neu eröffnet. Die Schwerpunkte der Einrichtung liegen in der Behandlung von Depressionen, Ängsten, Posttraumatischen Belastungsstörungen sowie Anpassungsstörungen im beruflichen und sozialen Bereich. Die Klinik verfügt über 100 Betten, in der Einrichtung sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt.

Zum MediClin-Standort Donaueschingen gehören außer der Klinik am Vogelsang die MediClin Seniorenresidenz Am Baar-Zentrum sowie das Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen, eine private Akutklinik. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Donaueschingen 80 Mitarbeiter.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.900 Mitarbeiter.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy