MediClin folgen

Diabetes ist Herzenssache

Pressemitteilung   •   Apr 27, 2017 14:26 CEST

„Bürgervorlesung“ berichtet über Zusammenhang zwischen Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Lahr, 27. April 2017. Viele Diabetespatienten wissen wenig über die Auswirkung ihrer Diabeteserkrankung auf die Entstehung von Erkrankungen des Herzkreislauf-Systems.

Dabei ist der Herzinfarkt eine der häufigsten Todesursachen von Menschen mit Diabetes. Patienten mit Herzkrankheiten sind hingegen oft überrascht, wenn sie erfahren, dass ein zuvor nicht bekannter Diabetes für die Erkrankung ihres Herzens mitverantwortlich ist. Am Mittwoch, den 10. Mai 2017, um 17 Uhr findet im MediClin Herzzentrum Lahr im Rahmen der „Bürgervorlesung“ ein Vortrag über den Zusammenhang von Diabetes und Herzkrankheiten.

Dr. Mirjam Löffel, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie und Diabetologin am MediClin MVZ Lahr/ Baden, informiert bei ihrem Vortrag über aktuelle therapeutische Optionen bei gleichzeitigem Vorliegen einer Diabetes- und einer Herzerkrankung. Denn gerade aufgrund der wechselseitigen Beeinflussung dieser beiden Erkrankungen ist eine individualisierte Therapie von entscheidender Bedeutung. Dabei gilt es immer, eine Diabetesbehandlung auch an den vorliegenden Begleiterkrankungen auszurichten.

Um Anmeldung unter Tel.: 07821 / 925-2030 wird gebeten.

Pressekontakt:

Helena Haas
MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Hohbergweg 2
77933 Lahr

Telefon 07821/925-2030
E-Mail: helena.haas@mediclin.de

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MediClin-Standort Lahr gehört neben dem MediClin Herzzentrum Lahr/Baden auch das MediClin MVZ Lahr/Baden. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Lahr rund 310 Mitarbeiter.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.100 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.300 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar