MediClin folgen

Dr. Ulrich Wandschneider soll Vorsitzender des Aufsichtsrats der MediClin werden

Pressemitteilung   •   Apr 12, 2012 17:40 CEST

Offenburg, den 12. April 2012 – Der Aufsichtsrat der MEDICLIN Aktiengesellschaft (MediClin) hat beschlossen, der am 23. Mai 2012 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung zur Wahl in den Aufsichtsrat Dr. Jochen Messemer, Stephan Leonhard und Dr. Ulrich Wandschneider vorzuschlagen.

Dr. Jochen Messemer stellt sich nach Ablauf seiner Amtszeit zur Wiederwahl. Stephan Leonhard wurde gerichtlich bestellt und soll durch die Hauptversammlung gewählt werden. Dr. Ulrich Wandschneider wird vom Mehrheitsaktionär Asklepios Kliniken Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hamburg, zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen, nachdem Dr. Jan Boetius, Mitglied im Aufsichtsrat und Aufsichtsratsvorsitzender der MediClin sein Amt zum 31. Mai 2012 niedergelegt hat. Der Aufsichtsrat hat ebenfalls beschlossen, Dr. Ulrich Wandschneider, sofern er in den Aufsichtsrat gewählt wird, aufgrund seiner langjährigen Branchenerfahrung und im Hinblick auf seine Funktion als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Asklepios-Gruppe als Kandidat für den Aufsichtsratsvorsitz vorzuschlagen.

Dr. Ulrich Wandschneider hat sein Mandat als Vorstandsmitglied der MediClin zum 31. Mai 2012 niedergelegt.

Jens Breuer, zukünftiger Finanzvorstand der MediClin, wird sein Amt bereits am 1. Juni 2012 antreten.


Über die MediClin AG (Ticker: MED; WKN: 659 510)
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.100 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.300 Mitarbeiter.
 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar