MediClin folgen

Erlebnispädagogische Tage stärken Kinder im Alltag

Pressemitteilung   •   Jul 27, 2009 12:50 CEST

Bad Bodenteich, 27. Juli 2009. Vom 3. bis zum 6. August veranstaltet die MediClin Seepark Klinik ein erlebnispädagogisches Gruppentraining für junge Patienten. 30 Kinder und Jugendliche aus Hamburg, Niedersachsen und Berlin durchlaufen in dieser Zeit einen Parcours, der sie vor außergewöhnliche Aufgaben stellt. Dazu gehört, einen Hochseilgarten zu überwinden, sich bei Geschicklichkeitsspielen zu beweisen, in der Gruppe Rätsel zu lösen und Türme aus leeren Getränkekisten zu bauen. In zwei Gruppen aufgeteilt lernen die Kinder und Jugendlichen anhand dieser Aktivitäten, physische, psychische und soziale Herausforderungen zu meistern. „Es geht uns darum, die jungen Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und sie dazu zu befähigen, ihren Lebensalltag verantwortlich zu gestalten“, unterstreicht Professor Michael Schulte-Markwort, Chefarzt für Kinder- und Jugendpsychosomatik und Psychotherapie in der MediClin Seepark Klinik.

Im Mittelpunkt des Lernprozesses stehen die aktive Auseinandersetzung mit einer Aufgabe sowie die Förderung von sozialer Kompetenz und Kooperationsfähigkeit der Kinder und Jugendlichen. „In der Erlebnispädagogik erarbeiten und vermitteln wir Wissen, Fähigkeiten und Werte über direkte Erfahrungen“, sagt Schulte-Markwort. „Dabei sind Körper, Geist und Seele der Jugendlichen gleichermaßen gefordert. Positive Erlebnisse fördern ihren Selbstwert und sie erleben, dass Zusammenarbeit hilft, sowohl eigene Ziele als auch Gruppenziele zu erreichen.“ Die während des Trainings gemachten Erfahrungen sollen in Alltagssituationen übertragen werden. Dabei werden bestimmte Verhaltensweisen direkt während der Aktivität besprochen oder im Nachgang zusammen mit den Teilnehmern reflektiert. Erlebnispädagogische Angebote können somit die Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen positiv unterstützen und zu gewünschten Verhaltensänderungen beitragen.

Der Bedarf an einer qualifizierten psychotherapeutischen Hilfe für Kinder und Jugendliche steigt in Deutschland kontinuierlich an. Nähere Informationen über Behandlungsmöglichkeiten erhalten Interessierte oder Betroffene entweder bei ihrem Hausarzt oder direkt bei der MediClin Seepark Klinik unter der Telefonnummer 05824/21-236.


Über die MediClin Seepark Klinik

Die MediClin Seepark Klinik in Bad Bodenteich ist eine Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Neben einem Zentrum für Schmerztherapie und einem Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familientherapie befindet sich in der Klinik ein Zentrum für Ess-Störungen. Die MediClin Seepark Klinik verfügt über 195 Betten und beschäftigt 133 Mitarbeiter.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 33 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen, fünf Medizinischen Versorgungszentren und einem Hotel für Gesundheit und Erholung ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 7.900 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 7.800 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar