MEDICLIN folgen

Ernährung bei Diabetes: Keine Tabus, aber gesunde und ausgewogene Kost

Pressemitteilung   •   Nov 19, 2014 18:00 CET

Durbach, 18. November 2014. Wie kann ich mich als Diabetiker gesund ernähren? Darüber informierten sich zahlreiche Besucher am 14. November bei einem Informationstag in der MediClin Staufenburg Klinik. Anlass war der Welt-Diabetes-Tag an diesem Datum. Neben einem vielfältigen Info-Programm mit Vorträgen und Mitmachaktionen setzte die Klinik als regionales Diabetes-Zentrum ein weithin sichtbares Zeichen für den Kampf gegen die Krankheit: Das Klinikgebäude wurde blau angestrahlt, passend zum Logo des Welt-Diabetes-Tags.

Essen macht Freude und ist Genuss – auch mit Diabetes

Die Besucher erfuhren: Wer Diabetes hat und mit Insulin behandelt wird, braucht heutzutage keine strikten Tabus in der Ernährung zu beachten. Es geht nicht um Verzicht, sondern im Gegenteil: um eine Bereicherung des Speisezettels, betonte Dr. Thomas Helling, Oberarzt Innere Medizin und Diabetologie der MediClin Staufenburg Klinik. Als Diabetiker sollte man Kohlenhydrate über den Tag verteilt essen. Auch Schokolade ist erlaubt, wegen des hohen Fettgehalts aber nur in Maßen. Grundsätzlich sollte man auf eine gesunde, ausgewogene Mischkost achten, um Übergewicht vorzubeugen, oder zu reduzieren.

„Wer abnimmt, trägt dazu bei, seine Blutzuckerwerte zu normalisieren“, betonte Helling. Die meisten Diätprodukte seien dazu völlig überflüssig. Besonders gut hingegen sei eine mediterrane Ernährung: mit gesunden Ölen wie Oliven-, Traubenkern- und Rapsöl, viel Gemüse, ein- bis zweimal Fisch pro Woche und eher wenig Fleisch. Wer wollte, konnte sich bei einem „Frühstücks-Check“ beraten lassen. Denn ein regelmäßiges und gesundes Frühstück, etwa mit Vollkornprodukten und Obst an-statt Marmeladebrötchen, ist die Grundlage für eine erfolgreiche Gewichtsreduktion.

Ein Publikumsrenner war das Showkochen in der Klinikküche. Hier zeigten die Köche nicht nur, wie man gesundes Essen schmackhaft zubereitet, sondern wie die Mahlzeit auch für das Auge zum Leckerbissen wird.

MediClin am Standort Durbach

Die MediClin Staufenburg Klinik ist eine Fachklinik für Innere Medizin mit den Fachab-teilungen Stoffwechselerkrankungen und Diabetologie (DDG Zertifizierung als Diabetologikum), für Nephrologie und Transplantationsnachsorge, Onkologie, Ortho-pädie und Urologie. Die Klinik verfügt über 267 Betten und beschäftigt 210 Mitarbeiter.

Das MediClin Traumazentrum Durbach ist eine Akutklinik für die Behandlung von im Berufsleben entstandenen, akuten und komplexen Traumafolgestörungen. Die Klinik verfügt über 24 Betten.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die Me-diClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.800 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy