MediClin folgen

Erneutes DGPR-Qualitätszertifikat für kardiologische Fachklinik am MediClin Reha-Zentrum Bad Düben

Pressemitteilung   •   Feb 02, 2018 09:18 CET

Nikolay Kolev ist Chefarzt der Fachklinik für Kardiologie am MediClin Reha-Zentrum Bad Düben (Foto: MediClin).

Bad Düben, 2. Februar 2018. Das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben hat von der DGPR (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen) erneut das Zertifikat „Kardiologische Rehabilitation nach den Qualitätsstandards der DGPR“ erhalten. Mit der Rezertifizierung wird der Klinik bescheinigt, dass die Qualität von Struktur und Prozessen im Sinne der Vorgaben der DGPR erfüllt wurden, die Ergebnisqualität im Register der DGPR dokumentiert wird und die Einrichtung am Audit der DGPR teilgenommen hat.

„Die erfolgreiche Rezertifizierung bestätigt erneut die qualitativ hochwertige, leitliniengerechte kardiologische Versorgung unserer Patienten durch ein qualifiziertes und multiprofessionelles Team unter Führung des kardiologischen Chefarztes Nikolay Kolev“, freut sich der Kaufmännische Direktor des MediClin Standortes Bad Düben, Jan Müller.

Die DGPR ist ein medizinisch-wissenschaftlicher Dachverband für alle Bereiche der Prävention sowie der ambulanten und stationären Betreuung von Herz-Kreislaufkranken und Risikopatienten. Zu ihren Zielen gehören vorrangig die Erforschung und Erarbeitung neuer Behandlungsmöglichkeiten in der Kardiologie sowie deren Umsetzung. Forschungsergebnisse und Informationen können in verschiedenen Zeitschriften der DGPR wie Clinical Research in Cardiology und herzmedizin nachgelesen werden. Darüber hinaus veranstaltet der Verband zahlreiche Seminare, Tagungen und Kongresse rund um das Thema Herz-Kreislauferkrankungen. Auch gutachterliche Tätigkeiten werden von der DGPR ausgeführt.

---

Pressekontakt:
Constantin Sauff
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 034243 76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über das MediClin Waldkrankenhaus und das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben

Das MediClin Waldkrankenhaus bietet als Spezialklinik für Orthopädie alle Möglichkeiten der ganzheitlichen Diagnostik und Therapie bei angeborenen und erworbenen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates. Zum Krankenhaus gehört außerdem eine Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Waldkrankenhaus zählt heute zu den leistungsfähigsten orthopädischen Kliniken in Deutschland.

Das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben vereint unter einem Dach die Fachkliniken für Orthopädie, für Kardiologie und für Neurologie. Als interdisziplinäres Rehabilitationszentrum steht es für ein leistungsfähiges medizinisches Versorgungskonzept, das der zunehmenden Komplexität von Krankheitsbildern Rechnung trägt.

Im Waldkrankenhaus und Reha-Zentrum Bad Düben mit insgesamt 391 Betten sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Zum MediClin Standort Bad Düben gehört außerdem das MediClin MVZ Bad Düben.

Über MediClin

Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.600 Mitarbeiter.

In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar