MEDICLIN folgen

Fortbildungsveranstaltung für Therapeuten

Pressemitteilung   •   Dez 14, 2016 16:27 CET

Dr. med. Jacqueline Repmann, Chefärztin des Zentrums für Endoprothetik im MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben, ist Wissenschaftliche Leiterin der Veranstaltung.

Vorträge und Workshops zum Thema „Das Kniegelenk“ im MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben

Bad Düben, 14. Dezember 2016. An diesem Freitag, den 16. Dezember 2016, lädt das MediClin Waldkrankenhaus von 15 bis 19 Uhr Sport- und Physiotherapeuten aus der Region zur kostenlosen Fortbildungsveranstaltung „Das Kniegelenk“ ein.

Neben dem theoretischen Teil mit drei Vorträgen über die Anatomie des Kniegelenkes, gelenkerhaltende Operationen sowie Endoprothesen (künstlicher Gelenkersatz) stehen vor allem die Praxiskurse im Vordergrund.

So können die Teilnehmer u. a. im OP-Saal unter ärztlicher Anleitung bei einer Arthroskopie an einem Kniemodell selbst Instrumente in die Hand nehmen und sich an der minimalinvasiven Operation versuchen. An einem Kunstknochen stellen die Experten aus dem MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben dar, wie ein krankes Knie mit einer Endoprothese ausgestattet wird.

„Wir wollen den Sport- und Physiotherapeuten, die häufig Patienten vor oder nach einem Krankenhausaufenthalt behandeln, tiefere Einblicke in die medizinischen Abläufe und Behandlungsmethoden in einer orthopädischen Spezialklinik geben“, sagt Dr. med. Jacqueline Repmann, Chefärztin des Zentrums für Endoprothetik und wissenschaftliche Leiterin der Veranstaltung.

Aber auch die Vernetzung der Physiotherapie im Akutkrankenhaus und der Rehaklinik steht im Fokus: „Durch unsere enge Kooperation mit der Physiotherapiepraxis Petzold in Bad Düben und dem MediClin Reha-Zentrum Bad Düben wissen wir um die Vorteile eines interdisziplinären Austauschs von Ärzten und Therapeuten. Uns ist es wichtig, diesen Austausch zu stärken und weiter auszubauen“, betont Repmann.

So führt eine Station des Praxiskurses auch in die Krankengymnastik des benachbarten Reha-Zentrums.
Ina Liebmann, Therapieleiterin im MediClin Reha-Zentrum Bad Düben, informiert dort über die vielseitigen Therapiemöglichkeiten nach der OP. „ Es ist wichtig, zu wissen, welche Übungen wir mit unseren Patienten direkt nach der Operation durchführen können bzw. welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, um die Mobilisierungsphase von Patienten nach einer Operation so kurz und optimal wie möglich zu gestalten.“

Pressekontakt:

MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben
Constantin Sauff
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Adolf-Straße 15a
04849 Bad Düben

Tel.: 034243/76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über das MediClin Waldkrankenhaus und das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben
Das MediClin Waldkrankenhaus bietet als Spezialklinik für Orthopädie alle Möglichkeiten der ganzheitlichen Diagnostik und Therapie bei angeborenen und erworbenen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates. Zum Krankenhaus gehört außerdem eine Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Waldkrankenhaus zählt heute zu den leistungsfähigsten orthopädischen Kliniken in Deutschland.
Das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben vereint unter einem Dach die Fachkliniken für Orthopädie, für Kardiologie und für Neurologie. Als interdisziplinäres Rehabilitationszentrum steht es für ein leistungsfähiges medizinisches Versorgungskonzept, das der zunehmenden Komplexität von Krankheitsbildern Rechnung trägt.
Im Waldkrankenhaus und Reha-Zentrum Bad Düben mit insgesamt 391 Betten sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Zum MediClin-Standort Bad Düben gehört außerdem das MediClin MVZ Bad Düben.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.300 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy