MEDICLIN folgen

Herz unter Stress – Vorträge im Lahrer Herzzentrum

Pressemitteilung   •   Nov 07, 2016 16:47 CET

Im November informieren Herzspezialisten bundesweit über Herzkrankheiten

Lahr, 7. November 2016. An zwei Abenden, dem 15. und 17. November, informieren Experten im MediClin Herzzentrum Lahr unter dem Motto „Herz unter Stress“ über Diagnose, Therapie und Risikovorsorge bei Herzkrankheiten. Mit den Vorträgen beteiligt sich das Herzzentrum an den bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. In ganz Deutschland informieren Herzspezialisten im November über Themen der Herzgesundheit und über Risikofaktoren.

Am Dienstag, 15. November, stehen zwischen 17 und 19 Uhr die ersten beiden Vorträge auf dem Programm: Prof. Stefan Bauer, Leitender Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, spricht über „Chancen der modernen Herzchirurgie – Lösungen für Herzprobleme“ und erklärt, wie der Herzchirurg bei Schädigungen von Koronargefäßen und Herzklappen helfen kann. Anschließend gibt Dr. Yasser Hegazy, Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Einblicke in die Thematik „Wenn Schrittmachersonden das Herz stressen“. Er berichtet, was es bedeutet, wenn Komplikationen im Zusammenhang mit implantierten Schrittmachern oder Defibrillatoren auftreten und stellt Therapiemöglichkeiten u.a. die neu eingeführte Technik, welche die Entfernung mittels Excimer-LASER ermöglicht, dar.

Am Donnerstag, 17. November, geht es zwischen 17 und 19 Uhr um die Themen „Bluthochdruck und seine Folgen“ und „Herz und Psyche“. Prof. Eberhard von Hodenberg, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie, berichtet über die Auswirkungen von Bluthochdruck, einem der wichtigsten Risikofaktoren für Herzkrankheiten. Die Ärztliche Mitarbeiterin und Leiterin der Psychokardiologie des MediClin MVZ am Herzzentrum Lahr, Dr. Mirjam Löffel, gibt Auskunft über die Interaktion zwischen dem Herzen und der Psyche, die Auswirkungen der Gefühlswelt auf die Verarbeitung von Herzerkrankungen und die Bewältigung von Stress.

Die Vorträge sind kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir im Vorfeld um Anmeldung unter der Telefonnummer: 07821/925-2030.

Pressekontakt:

Helena Haas
MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Hohbergweg 2 
77933 Lahr

Tel.: 07821/925-2030
Mail: helena.haas@mediclin.de       

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MediClin-Standort Lahr gehört neben dem MediClin Herzzentrum Lahr/Baden auch das MediClin MVZ Lahr/Baden. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Lahr rund 310 Mitarbeiter.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy