MediClin folgen

Informationsveranstaltung „Herz und Hirn in Gefahr“

Pressemitteilung   •   Nov 03, 2016 16:39 CET

Herz und Hirn: Patienten mit gleichzeitiger Schädigung von Herz und Gehirn werden auf der Herz-Hirn-Station in der Fachklinik Rhein/Ruhr von Kardiologen und Neurologen gemeinsam behandelt

MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr beteiligt sich an Herzwochen der Deutschen Herzstiftung

Essen, 3. November 2016. Im Mittelpunkt der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung stehen unter dem Motto „Herz unter Stress“ in diesem Jahr die Risikofaktoren Bluthochdruck, Diabetes und hohes Cholesterin. Die MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr in Essen-Kettwig beteiligt sich an den Herzwochen mit der kostenlosen Informationsveranstaltung „Herz und Hirn in Gefahr“ am Mittwoch, 9. November 2016, um 18 Uhr.

Die Experten der Fachklinik Rhein/Ruhr wollen über Risikofaktoren von Herzerkrankungen aufklären und darüber informieren, wie man durch einen gesunden Lebensstil Herzkrankheiten vorbeugen kann. In vier Vorträgen erhalten Interessierte Informationen rund um das Thema Herzgesundheit:

  • Frauenherzen schlagen anders (Dr. Jessica Schloth, Assistenzärztin Kardiologie)
  • Herzinsuffizienz – Fortschritte in der Therapie (Prof. Roger Marx, Chefarzt Kardiologie)
  • Herz und Hirn – häufigste Schlaganfallrisiken (Prof. Mario Siebler, Chefarzt Neurologie)
  • Gesünderes Herz durch Sport und Bewegung (Dr. Dirk Bassenge, Oberarzt Kardiologie)

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

-----------------------

Überblick:

  • Veranstaltung: Herz und Hirn in Gefahr
  • Zeit: Mittwoch, 9. November 2016, 18 Uhr
  • Veranstaltungsort: MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr, Auf der Rötsch 2, 45219 Essen (Haus 1, Hörsaal 3. Etage)

-----------------------

Pressekontakt:

Sylvia Neuhaus
Fachklinik für Kardiologie, Neurologie, Orthopädie
MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr
Auf der Rötsch 2
45219 Essen

Telefon 02054/882-122
E-Mail: sylvia.neuhaus@mediclin.de

Über die MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr

Die MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr in Essen-Kettwig mit den Fachbereichen Innere Medizin und Kardiologie, Orthopädie sowie Neurologie ist mit 455 Betten eine der größten Einrichtungen ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. In der Klinik sind rund 395 Mitarbeiter beschäftigt. Jährlich werden über 5.500 Patienten mit gezielten Aufbau- und Heilmaßnahmen auf die Rückkehr in einen aktiven Alltag nach der Krankheit vorbereitet.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar