MEDICLIN folgen

Jugendorchester Baden-Baden zu Gast im MediClin Reha-Zentrum Gernsbach

Pressemitteilung   •   Mai 08, 2017 13:50 CEST

Die Solisten Lena Grubisic und Oliver Erlich

Gernsbach, 8. Mai 2017. Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, um 18.30 Uhr findet im MediClin Reha-Zentrum Gernsbach (Standort Langer Weg) die „1. Serenade“, eine abendliche Konzert-Aufführung, des Jugendorchesters Baden-Baden statt. Als Solisten sind Lena Grubisic (Oboe und Englischhorn) und Oliver Erlich (Violoncello) zu hören, Dirigent ist Karl Nagel. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Tschaikowsky und Joseph Haydn.

Lena Grubisic (geboren 1998 in Bühl) erhielt mit sieben Jahren ihren ersten Klavier- und Oboenunterricht an der Musikschule Bühl. Von 2014 bis 2016 wurde sie von Nikola Stolz, Stuttgart, unterrichtet und war zudem von 2015 bis Sommer 2016 Jungstudentin an der Musikhochschule Stuttgart. Seit 2008 nimmt Lena Grubisic an Musikwettbewerben (Bühler Musikwettbewerb, „Jugend musiziert“) teil und erspielte sich auf Landes- und Bundesebene zahlreiche Preise in den Kategorien Klavier solo, Oboe solo, Duo Klavier und Gesang sowie Klavierbegleitung. 2015 erhielt sie einen Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben für ihren 1. Bundespreis Oboe solo mit Höchstpunktzahl. Im November 2016 wurde Lena Grubisic der Jugend-Musik-Preis Leonberg verliehen. Orchestererfahrung sammelte sie unter anderem im Schulorchester der Heimschule Lender, im Kammerorchester Bühl-Achern, dem Jugendorchester Baden-Baden, der Jugendakademie der Philharmonie Baden-Baden, dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg sowie dem vbw-Festivalorchester Bad Wörishofen. Meisterkurse bei Prof. Stefan Schilli, Prof. Diethelm Jonas, Prof. Kai Frömbgen und Prof. Ingo Goritzki ergänzen ihre bisherige Ausbildung. Lena Grubisic studiert an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Christian Schmitt Oboe im Hauptfach.

Der zweite Solist, Oliver Erlich (geboren 1994 in Baden-Baden), erhielt seinen ersten Cellounterricht im Alter von elf Jahren bei Ekkehard Opitz (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg). Mit 16 Jahren wurde er in die Vorklasse von Frank-Michael Guthmann an die Hochschule für Musik Karlsruhe (HfM) aufgenommen, wo er 2013 sein Vollstudium bei Prof. Martin Ostertag aufnahm.

Er war drei Jahre lang Mitglied im Landesjugendorchester Baden-Württemberg, unter anderem als Solocellist. Außerdem spielte er im Young Generation Orchestra und ist seit 2015 Mitglied im Gustav Mahler Jugendorchester. Er ist mehrfacher Preisträger bei „Jugend Musiziert“ auf Bundesebene in verschiedenen Kategorien. Meisterkurse besuchte er unter anderem bei Gustav Rivinius, Wen-Sinn Yang, Kristin von der Goltz, Philippe Muller und Wolfgang Boettcher. Als Solist trat er bereits mit der Baden-Badener Philharmonie, dem Sinfonieorchester Gernsbach, dem Jugendorchester Baden-Baden, dem Kammerorchester der HfM Karlsruhe, dem Studentenorchester Freiburg und dem Orchester der Sommerakademie Cervo auf.

Beginn der Serenade ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

Pressekontakt:
MediClin Reha-Zentrum Gernsbach
Bettina Wentland
Assistentin der Kaufm. Direktion
Langer Weg 3
76593 Gernsbach
Tel.: 07224/992-630
bettina.wentland@mediclin.de

Über das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach

Das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach umfasst eine Fachklinik für Innere Medizin und Kar­dio­logie, eine Fachklinik für Orthopädie, eine Fachklinik für Neurologie, eine Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation sowie ein Zentrum für Herzinsuffizienz. Die 1998 gegründete Kli­nik verfügt über 255 Betten und beschäftigt 260 Mitarbeiter.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Berei­chen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bun­desländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.100 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 9.300 Mitarbeiter.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy