MEDICLIN folgen

Kapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt

Pressemitteilung   •   Dez 09, 2008 15:54 CET

Frankfurt am Main, den 9. Dezember 2008 – Die vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats am 21. November 2008 beschlossene Kapitalerhöhung wurde erfolgreich durchgeführt. Mit der zwischenzeitlich erfolgten Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister wurde das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 31.500.000,00 EUR um 15.750.000,00 EUR auf 47.250.000,00 EUR durch Ausgabe von 15.750.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 EUR je Stückaktie und mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2008 gegen Bareinlagen erhöht. Die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende Notierung im Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) ist für den 10. Dezember 2008 geplant.

Im Rahmen der Bezugsfrist wurden mehr als 99,9% der Aktien zum Bezugspreis in Höhe von 2,50 EUR je neuer Aktie bezogen. Der MEDICLIN Aktiengesellschaft fließt damit insgesamt ein Nettoemissionserlös von rund 37,8 Mio. EUR zu, der zur Finanzierung von Akquisitionen und zur planmäßigen Rückführung von bestehenden oder im Zusammenhang mit möglichen Akquisitionen aufzunehmenden Konzernverbindlichkeiten verwendet werden soll

Wichtige Hinweise

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die im Rahmen der Kapitalerhöhung angebotenen Aktien der MediClin Aktiengesellschaft sind bereits platziert worden. Diese Veröffentlichung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (“USA’) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Die Wertpapiere der MediClin Aktiengesellschaft wurden nicht gemäß den Vorschriften des U. S. Securities Act of 1933 registriert und dürfen in den USA ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht innerhalb der USA verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA. Dieses Dokument ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U. K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die “Order”) haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order (“high net worth companies, unincorporated associations etc.”) erfasst sind (alle solche Personen im folgenden “Relevante Personen” genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Über die MediClin AG (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 33 Klinikbetrieben, acht Pflegeeinrichtungen und drei Medizinischen Versorgungszentren in elf Bundesländern verfügt die MediClin über eine Gesamtkapazität von rund 7.900 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken – dies sind Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung, der Schwerpunktversorgung und Fachkliniken – und um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 7.800 Mitarbeiter.