MEDICLIN folgen

Letzte Etappe für „Lauf geht’s!“-Teilnehmer mit Halbmarathon-Finish erfolgreich absolviert

Pressemitteilung   •   Okt 15, 2018 10:44 CEST

V. l. n. r.: Melanie Adamidis, Dr. Bernhard Schwarzer, Mandy Heuß, Benjamin Kujat, Constantin Sauff (alle MediClin) und "Lauf geht's!"-Headcoach Jörg Matthé vom Leipziger Laufladen (Foto: MediClin).

Bad Düben, 15.10.2018. Was im April dieses Jahres begonnen hat, fand am Sonntag, den 14. Oktober, seinen Höhepunkt. Die etwa 130 Teilnehmer des von der MediClin medizinisch betreuten Projekts „Lauf geht’s!“ belohnten sich nach über sechs Monaten harten Trainings mit ihrem sportlichen Highlight: der Teilnahme am Leipziger Halbmarathon. Bei bestem Herbstwetter starteten insgesamt knapp 2.000 Sportbegeisterte. Unter ihnen auch vier Läufer der MediClin.

Zwei der vier hatten im Frühjahr von der MediClin bereitgestellte Teilnahmeplätze bei „Lauf geht’s!“ gewonnen und das vergangene halbe Jahr über nicht nur fleißig trainiert, sondern entsprechend des ganzheitlichen Trainingskonzepts ihre Ernährung umgestellt. Mit den kostenfrei zur Verfügung gestellten Startplätzen betonte das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben seine Rolle als verantwortungsvoller Arbeitgeber, der die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fokus stellt.

„Wir freuen uns, dass unsere vier Läufer gesund und glücklich ins Ziel gekommen sind, und gratulieren unseren Teilnehmern aus dem Waldkrankenhaus Bad Düben und unserer orthopädischen Praxis in Torgau ganz herzlich zur tollen sportlichen Leistung“ sagt Kliniksprecher Constantin Sauff. Neben dem ersten Finish auf dieser Distanz konnten auch persönliche Streckenrekorde unterboten werden.

„Ein besonderer Dank“, so Sauff weiter, „gilt auch unserem Arzt vor Ort, Benjamin Kujat, der das medizinische Team des Leipziger Halbmarathons direkt an der Start- und Ziellinie unterstützt hat.“

Das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben hat „Lauf geht’s!“ über sechs Monate als sportmedizinischer Partner begleitet. Dabei konnten die Fortschritte der Teilnehmer hautnah miterlebt werden.
„Es hat sich genau das erfüllt, was wir uns als Partner der Aktion erhofft haben: Viele haben das Laufen für sich neu oder wieder entdeckt und mit dem ganzheitlichen Programm nicht nur kontinuierlich ihre Leistung gesteigert, sondern vor allem auch aktiv ihre Gesundheit gestärkt“, betont Sauff. „Begeistert waren wir besonders vom tollen Zusammenhalt der Läufer, die sich stets gegenseitig motiviert und unterstützt haben. Und sollte es doch einmal gezwickt haben, konnten wir unser medizinisches Know-how gezielt einbringen – sei es mit schnellen Terminen in unserer orthopädischen Praxis oder direkt vor Ort, z. B. bei einer „laufenden Sprechstunde“ mit unserem Oberarzt Dr. Enzo Hamann während des regelmäßigen Dienstagstrainings.“

---

Pressekontakt:
Constantin Sauff
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 034243 76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über das MediClin Waldkrankenhaus und das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben

Das MediClin Waldkrankenhaus bietet als Spezialklinik für Orthopädie alle Möglichkeiten der ganzheitlichen Diagnostik und Therapie bei angeborenen und erworbenen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates. Zum Krankenhaus gehört außerdem eine Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Waldkrankenhaus zählt heute zu den leistungsfähigsten orthopädischen Kliniken in Deutschland.

Das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben vereint unter einem Dach die Fachkliniken für Orthopädie, für Kardiologie und für Neurologie. Als interdisziplinäres Rehabilitationszentrum steht es für ein leistungsfähiges medizinisches Versorgungskonzept, das der zunehmenden Komplexität von Krankheitsbildern Rechnung trägt.

Im Waldkrankenhaus und Reha-Zentrum Bad Düben mit insgesamt 391 Betten sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Zum MediClin-Standort Bad Düben gehört außerdem das MediClin MVZ Bad Düben.

Über MediClin

Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.960 Mitarbeiter.

In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy