MediClin folgen

MediClin Herzzentrum Lahr erneut auf Focus-Bestenliste vertreten

Pressemitteilung   •   Okt 21, 2016 13:47 CEST

Focus-Klinikliste: Sehr hoher Standard in Herzchirurgie und Kardiologie

Lahr/Baden, 21. Oktober 2016. Die aktuelle Klinikliste des Focus-Magazins zählt das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden wieder zu den besten deutschen Krankenhäusern. Sowohl die Herzchirurgie als auch die Kardiologie bieten demnach besonders gute Qualität. Zudem listet der Focus das Herzzentrum wieder bei den „Top-Krankenhäusern“ in Baden-Württemberg. Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden ist bereits seit Jahren in der Focus-Liste der besten Kliniken vertreten.

Für den großangelegten Qualitätsvergleich hat ein unabhängiges Recherche-Institut im Auftrag des Magazins Daten zu 1.143 Krankenhäusern und 3.763 Fachabteilungen aus verschiedenen Fachbereichen ausgewertet und über 14.000 Ärzte befragt. Die Auswertung berücksichtigt die Erfahrung innerhalb der jeweiligen Klinik anhand von Fallzahlen, dem nachhaltigen Behandlungserfolg bei OPs, den Komplikationsquoten, der technischen Ausstattung, der Anzahl der betreuenden Ärzte, der Qualifikation der Pflegefachkräfte, der Patientenzufriedenheit und des Hygienestandards.

Die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie des Herzzentrums bieten demnach unter anderem einen „sehr hohen Standard“ beim sogenannten Medizin-Score. Zu diesem zählen die Qualifikation des medizinischen und pflegerischen Personals, die Ausstattung und die fachübergreifende Zusammenarbeit. So deckt das Herzzentrum bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen das komplette Spektrum der Erwachsenenherzchirurgie und der Kardiologie ab. Ein sogenannter Hybrid-OP ermöglicht eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kardiologie und Herzchirurgie.

Die Chefärzte Prof. Dr. Ralf Sodian (Herzchirurgie), Prof. Dr. Eberhard von Hodenberg (Kardiologie) und Dr. Jan N. Hilberath (Anästhesiologie und Intensivmedizin) sowie Christoph Rieß, seit Oktober Kaufmännischer Direktor, freuen sich über die erneute Empfehlung durch den Focus. „Es ist schön, dass die hohe medizinische Qualität dank des großen Einsatzes aller Mitarbeiter von den Patienten und Zuweisern gewürdigt wird und dass dies in der aktuellen Klinikliste seine Bestätigung findet“, sagt Prof. von Hodenberg. „Das Herzzentrum hat die Listung aus meiner Sicht in allen Kategorien absolut verdient“, betont Prof. Sodian. „Es ist beeindruckend, was die Kollegen jeden Tag für die Menschen in der Region leisten. Ich bin stolz auf die ganze Mannschaft.“

Pressekontakt:

MediClin Herzzentrum Lahr

Christoph Rieß

Kaufmännischer Direktor

Hohbergweg 2

77933 Lahr

Telefon +49 7821 925-2005

E-Mail: christoph.riess@mediclin.de

www.herzzentrum-lahr.de

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MediClin-Standort Lahr gehört neben dem MediClin Herzzentrum Lahr/Baden auch das MediClin MVZ Lahr/Baden. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Lahr rund 310 Mitarbeiter.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar