MediClin folgen

MediClin Klinik an der Lindenhöhe erneut „Top"

Pressemitteilung   •   Okt 20, 2016 16:55 CEST

PD Dr. Ulrich Frommberger, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Focus-Klinikliste: Empfehlung bei Angststörungen und Depression

Offenburg, 20. Oktober 2016. Die aktuelle Focus-Klinikliste führt die MediClin Klinik an der Lindenhöhe wieder unter den „Top-Krankenhäusern" in Baden-Württemberg. Die Qualität bei der Therapie von Angststörungen und Depression in der Einrichtung ist demnach sogar bundesweit überdurchschnittlich gut. Die MediClin Klinik an der Lindenhöhe ist bereits das fünfte Mal in Folge in der Klinik-Bestenliste vertreten.

Für den großangelegten Qualitätsvergleich von Krankenhäusern hat ein unabhängiges Recherche-Institut im Auftrag des Focus-Magazins Daten zu 1.143 Krankenhäusern und 3.763 Fachabteilungen aus verschiedenen Fachbereichen ausgewertet. Zudem wurden 14.000 Ärzte nach ihren Empfehlungen befragt. Die Auswertung berücksichtigt etwa die Erfahrung innerhalb der jeweiligen Klinik anhand von Fallzahlen und dem nachhaltigen Behandlungserfolg, Komplikationsquoten, technische Ausstattung, die Anzahl der betreuenden Ärzte, die Qualifikation der Pfleger, Patientenzufriedenheit und die Hygienestandards.

„Wir freuen uns, dass wir zum fünften Mal in Folge zu den Top-Kliniken gehören“, sagt Karlheinz Schneiderchen, Kaufmännischer Direktor der MediClin Klinik an der Lindenhöhe. „Dies verdanken wir vor allem unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit ihrem täglichen Einsatz diese Auszeichnung ermöglicht haben.“ Für PD Dr. Ulrich Frommberger, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, ist die Listung Ausdruck eines steten Bemühens um eine qualitativ hochwertige Behandlung. „Ein Schwerpunkt in der Therapie sind die langfristigen Wirkungen, damit die Patienten anhaltend von der Behandlung profitieren und erneute Einbrüche verhindert werden. „Das gute Abschneiden in der Focus-Erhebung zeigt auch, dass unsere Patienten sowie die ambulanten Therapeuten als unsere Zuweiser mit dieser Behandlung sehr zufrieden sind.”

Pressekontakt:

MediClin Klinik an der Lindenhöhe
Karlheinz Schneiderchen

Kaufmännischer Direktor
Bertha-von-Suttner-Straße 1

77654 Offenburg

Telefon +49 781 9192-102

Fax +49 781 9192-116

E-Mail: Karlheinz.Schneiderchen@mediclin.de

www.klinik-lindenhoehe.de

Über die MediClin Klinik an der Lindenhöhe

Die MediClin Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg ist ein Akutkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Die Klinik verfügt über 173 Betten, in der Einrichtung sind rund 335 Mitarbeiter beschäftigt. Zur MediClin Klinik an der Lindenhöhe gehören außerdem eine Tagesklinik und eine Institutsambulanz am Standort Offenburg sowie eine Tagesklinik und eine Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche am Standort Rastatt. Enge Verbindungen bestehen zum MediClin Traumazentrum Durbach, einer Spezialeinrichtung für Patienten mit Traumafolgestörungen.

Über die MediClin 

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter. MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar