MediClin folgen

MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben modernisiert Wartebereich für Patienten

Pressemitteilung   •   Nov 10, 2017 07:42 CET

Der neu gestaltete Wartebereich für stationäre und ambulante Patienten (Foto: MediClin).

Kürzere Wege, höherer Komfort und einladende Atmosphäre

Bad Düben, 09. November 2017. Um die Wartezeiten für Patienten, die kurz vor ihrem Krankenhausaufenthalt oder einer Untersuchung stehen, etwas angenehmer zu gestalten, hat das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben den zentralen Wartebereich für stationäre und ambulante Patienten komplett neu gestaltet. Für insgesamt 50.000 Euro wurde der Wartebereich im Erdgeschoss um- und ausgebaut. Ziel der Umgestaltung war es, ein offenes und lichtdurchflutetes Lounge-Areal zu schaffen.

„Um die Einschränkungen sowohl für Patienten als auch für den Krankenhausbetrieb so gering wie möglich zu halten, wurden die Arbeiten etappenweise durchgeführt“, erklärt Tino Beuter, Referent der Kaufmännischen Direktion am MediClin Standort Bad Düben. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Dank der geöffneten Oberlichter, der verwendeten warmen Farben mit gezielt gesetzten Akzenten und einem hellen Fußboden aus Kautschuk wirkt der Wartebereich nun viel einladender. Das Gesamtbild wird von Grünpflanzen aufgelockert. Während ihres Aufenthaltes können Wartende zudem in Zukunft die Fotos der Ausstellung „Orthopädie bewegt“ betrachten, die dieses Jahr auf Schloss Hohenprießnitz zu sehen war und nun in das Waldkrankenhaus wandert. Ergonomisch geformte Stühle mit erhöhter Sitzposition erleichtern vor allem Patienten mit orthopädischen Beschwerden das Hinsetzen und Aufstehen.

Ein zentrales Anliegen des Umbaus war es außerdem, die Wege für Patienten zu verkürzen. „Vom Wartebereich aus lassen sich nun sowohl die Apotheke und der Sozialdienst als auch die Untersuchungszimmer mit wenigen Schritten erreichen“, betont Dr. Jacqueline Repmann, Ärztliche Direktorin des Waldkrankenhauses Bad Düben. „Insgesamt konnten wir den Komfort für unsere Patienten in allen Belangen steigern.“

Als eine weitere Maßnahme wird noch in diesem Jahr das digitale Informationsangebot im Wartebereich modernisiert und erweitert.

Über das MediClin Waldkrankenhaus und das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben

Das MediClin Waldkrankenhaus bietet als Spezialklinik für Orthopädie alle Möglichkeiten der ganzheitlichen Diagnostik und Therapie bei angeborenen und erworbenen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates. Zum Krankenhaus gehört außerdem eine Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Waldkrankenhaus zählt heute zu den leistungsfähigsten orthopädischen Kliniken in Deutschland.

Das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben vereint unter einem Dach die Fachkliniken für Orthopädie, für Kardiologie und für Neurologie. Als interdisziplinäres Rehabilitationszentrum steht es für ein leistungsfähiges medizinisches Versorgungskonzept, das der zunehmenden Komplexität von Krankheitsbildern Rechnung trägt.

Im Waldkrankenhaus und Reha-Zentrum Bad Düben mit insgesamt 391 Betten sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Zum MediClin Standort Bad Düben gehört außerdem das MediClin MVZ Bad Düben.

Über MediClin

Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.600 Mitarbeiter.

In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar