MEDICLIN folgen

MediClin zahlt Dividende in Höhe von 5 Cent je Stückaktie für das Geschäftsjahr 2008

Pressemitteilung   •   Mai 27, 2009 19:40 CEST

Frankfurt am Main, 27. Mai 2009 – Die Hauptversammlung der MEDICLIN Aktiengesellschaft (MediClin) hat dem Vorschlag des Vorstands und des Aufsichtsrats zugestimmt, eine Dividende in Höhe von 5 Cent je Aktie auszuschütten. Begründet wurde die Ausschüttung von insgesamt rund 2,4 Mio. Euro von Herrn Dr. Wandschneider, Vorstandsvorsitzender der MediClin, mit der zufriedenstellenden Entwicklung im letzten Geschäftsjahr und der bisher recht stabilen Entwicklung des Geschäftsverlaufs in 2009.

Beschlossen wurde auch die Sitzverlegung der MediClin AG von Frankfurt am Main nach Offenburg, da der maßgebliche Teil der Verwaltung inzwischen in Offenburg angesiedelt ist. Zur Einsparung von Kosten ist beabsichtigt, den Standort Frankfurt nun ganz zu schließen.

Die Tagesordnungspunkte, die sich mit Kapitalerhöhungen und dem Erwerb eigener Aktien befassten, wurden von der Verwaltung nicht zu Abstimmung gestellt, da das Unternehmen seit dem 20. Mai 2009 einen weiteren Großaktionär besitzt.

Der MediClin ist im Rahmen der Kapitalerhöhung im November 2008 ein Betrag von 38,1 Mio. Euro zugeflossen, der im Wesentlichen für die Finanzierung des Unternehmenswachstums verwendet werden soll. Neben der Sondierung des Akutmarktes hat MediClin in Achern (Baden-Württemberg) im April ein Medizinisches Versorgungszentrum mit den medizinischen Fachbereichen Orthopädie, Dermatologie/Phlebologie eröffnet. Zwei weitere, in Bonn und Gernsbach, werden voraussichtlich zum 1. Juli 2009 ihren Betrieb aufnehmen.

Bei der Hauptversammlung waren rund 88 Prozent des MediClin Grundkapitals vertreten. Die Stimmberechtigten befürworteten alle abstimmungspflichtigen Tagesordnungspunkte mit jeweils über 99 Prozent.

Über die MediClin AG (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 33 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen, vier Medizinischen Versorgungszentren und einem Hotel für Gesundheit und Erholung ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 7.900 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 7.800 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy