MEDICLIN folgen

Moderner Gerätepark der MediClin Robert Janker Klinik um neues MRT und Linearbeschleuniger erweitert

Pressemitteilung   •   Feb 24, 2012 17:10 CET

Bonn, 24. Februar 2012 –  Im Jubiläumsjahr 2012 hat die MediClin Robert Janker Klinik jetzt ihren modernen Gerätepark erweitert: Die Fachklinik hat in den vergangenen Monaten 1,8 Millionen Euro in die Anschaffung eines neuen 1,5 Tesla-MR-Tomographen investiert. Das Gerät wurde Ende Januar 2012 geliefert und ist speziell auf Untersuchungen von Krebspatienten konfiguriert. „Die funktionelle Bildgebung des Geräts ist besonders für onkologische Untersuchungen geeignet“, so Dr. Dirk Weber, Kommissarischer Leiter der Radiologie an der Fachklinik. „Der Tumor kann dank der neuen, feineren Bildgebung auch in schwierigen Regionen, wie im Gehirn, exakt lokalisiert werden. Bei anschließender Bestrahlung des betroffenen Gewebes erfolgt die Planung des Bestrahlungsvorgangs nun noch präziser.“

Nach nur zweimonatige Umbauarbeiten wird das neue MRT Anfang März einsatzfähig sein. „Wir sehen die Modernisierung unserer Medizintechnik als eine Investition in die Zukunft unserer Klinik“, so Dr. Mümtaz Köksal, Kaufmännischer Direktor der MediClin Robert Janker Klinik. „Diagnostik, Strahlentherapie, Internistische Onkologie ambulant und stationär – wir führen alles an einem Standort. Die Behandlung und Versorgung ist optimal vernetzt und koordiniert.“

Ab März wird ebenfalls ein neuer Linearbeschleuniger den Gerätepark ergänzen. Die entsprechenden Umbauarbeiten werden im Herbst 2012 abgeschlossen sein. Die Kosten des neuen High Energy Elektronenbeschleuniger DHX der Firma Varian liegen bei 1,2 Millionen Euro.

Die Fachklinik feiert 2012 ihr 75igjähriges Bestehen. Anlässlich der Feierlichkeiten sind entsprechende Fachveranstaltungen und ein Tag der Offenen Tür im Herbst 2012 mit Festakt geplant. „Wir sind somit auf dem neuesten Stand und können uns am Festtag unserem Fachpublikum und Besuchern wirklich gut präsentieren“, so Köksal weiter.

Noch für dieses Jahr sind auch Modernisierungen einzelner Stationen in der Einrichtung angedacht. „Neben dem fachlich kompetenten medizinischen und pflegerischen Personal ist ein hoher Standard für ein Krankenhaus, wie die MediClin Robert Janker Klinik, wichtig, um dauerhaft in der Region bestehen zu können“, so der Kaufmännische Direktor.

Über die MediClin Robert Janker Klinik
Die MediClin Robert Janker Klinik ist eine Fachklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Palliativmedizin, Radiologie und Neuroradiologie. Sie ist mit 83 Betten im Bettenbedarfsplan des Landes Nordrhein-Westfalen ausgewiesen. Damit können gesetzliche sowie private Krankenversicherte die Behandlungsleistungen in Anspruch nehmen. Die Therapiekonzepte werden sowohl stationär als auch in Zusammenarbeit mit dem MVZ MediClin Bonn ambulant angeboten. Benannt ist die Klinik nach ihrem Gründer, dem Radiologen Prof. Dr. Robert Janker. Er ließ 1937 in Bonn ein Röntgeninstitut errichten, dem er nach dem Krieg eine Krankenstation angliederte. Hieraus entwickelte sich bis heute eine moderne und leistungsstarke Fachklinik.

Über das Medizinische Versorgungszentrum MVZ MediClin Bonn
Das MVZ MediClin Bonn befindet sich an der MediClin Robert Janker Klinik und deckt die beiden Fachbereiche Strahlentherapie und Neurochirurgie ab. Das MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) bietet die ambulante strahlentherapeutische und radioonkologische Versorgung von Tumorpatienten an. Bei Bedarf kann die ambulante Behandlung durch die Vernetzung mit der MediClin Robert Janker Klinik stationär problemlos erfolgen.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.300 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy