MEDICLIN folgen

Neue Leitung des MediClin Müritz-Klinikums und der MediClin-Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern

Pressemitteilung   •   Nov 14, 2017 17:51 CET

Links: Philipp Schlösser, rechts: Roland Grabiak

Roland Grabiak übergibt Klinikleitung und Regionaldirektion an Philipp Schlösser

Waren (Müritz), 14. November 2017. Roland Grabiak, langjähriger Regionaldirektor der MediClin-Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern und Kaufmännischer Direktor des MediClin Müritz-Klinikums, verlässt Waren und die Region zum 1. Januar 2018, um sich anderen Aufgaben innerhalb des Konzerns zu widmen. Er übernimmt zukünftig die Regionaldirektion der MediClin-Akutkliniken der Region Südwest. Hierzu gehören die MediClin Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg, das MediClin Herzzentrum in Lahr, die MediClin Seidel Klinik in Bad Bellingen und die MediClin Robert Janker Klinik in Bonn. Als Regionaldirektor bei MediClin trägt Grabiak die Verantwortung für die strategischen und operativen Aktivitäten der genannten Kliniken. Sein zukünftiger Dienstsitz befindet sich an der MediClin Robert Janker Klinik, die er auch als Kaufmännischer Direktor verantwortet.

„Ich freue mich besonders, dass Herr Grabiak als Fachmann für Akutmedizin sein Fachwissen nun auch in einer unserer anderen Regionen einbringen wird“, betont MediClin-Vorstandsvorsitzender Volker Hippler. „Für die medizinische Weiterentwicklung in der Region Südwest kommt uns seine Fachkompetenz und Erfahrung zugute.“ Grabiak hatte am MediClin Müritz-Klinikum zuletzt beispielsweise den Bau und die Inbetriebnahme der Notaufnahme begleitet, die im August 2016 eröffnet wurde. 2017 wurde unter seiner Leitung ein MRT angeschafft, mit dem auch Patienten in Narkose und unter künstlicher Beatmung untersucht werden können.

Philipp Schlösser wird Nachfolger in allen Bereichen

Die kaufmännische Direktion des MediClin Müritz-Klinikums, die Regionaldirektion für Mecklenburg-Vorpommern sowie die Geschäftsführung des MediClin Krankenhauses am Crivitzer See übernimmt Philipp Schlösser ab dem 1. Januar 2018.

Der 37-Jährige hat langjährige Erfahrung in der Leitung von Kliniken – sowohl in privater als auch in öffentlicher Trägerschaft. Derzeit verantwortet er die Standorte Bogenhausen und Schwabing des Städtischen Klinikums München. „MediClin steht in Mecklenburg-Vorpommern für hervorragende Patientenversorgung. Ich freue mich darauf, diesen Weg gemeinsam mit den Mitarbeitern fortzusetzen und die einzelnen Standorte erfolgreich weiterzuentwickeln“, erklärt Schlösser.

„Ich wünsche Herrn Schlösser einen erfolgreichen Start hier in Waren“, sagt Grabiak, der seinen Nachfolger bereits kennenlernen konnte. „Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns.“

----------

Pressekontakt:

Jelina Schulz
MediClin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstr. 27
77652 Offenburg

Telefon 0781 / 488 - 189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

Über das MediClin Müritz-Klinikum
Das MediClin Müritz-Klinikum ist ein Akutkrankenhaus mit dem gesamten Versorgungsspektrum der Grund- und Regelversorgung sowie verschiedenen fachlichen Spezialisierungen am Hauptsitz in Waren (Müritz). Des Weiteren gehören die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik sowie die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Röbel/Müritz mit den Tageskliniken in Neubrandenburg und Parchim zum MediClin Müritz-Klinikum.
Das MediClin Müritz-Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock. Mit einer Kapazität von 355 Betten und rund 600 dort beschäftigten Mitarbeitern ist das MediClin Müritz-Klinikum einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Über MediClin
Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.600 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy