MEDICLIN folgen

Neuer Chefarzt in der MediClin Albert Schweitzer Klinik und MediClin Baar Klinik

Pressemitteilung   •   Okt 07, 2014 15:50 CEST

Königsfeld, Oktober 2014. Seit 1.Oktober ist Dr. Bernd Mössinger Chefarzt der Fachabteilung für Atemwegserkrankungen, Allergologie und Schlafmedizin der MediClin Albert Schweitzer Klinik und der MediClin Baar Klink.

Der 54-jährige Lungenfacharzt folgt auf Dr. Rolf H. Heitmann, der nach 20 Jahren als Chefarzt seinen Ruhestand antritt. Dr. Mössinger ist bereits seit 14 Jahren in der Königsfelder Klinik tätig und war als Oberarzt an der Seite von Dr. Heitmann für die Entwicklung der Pneumologie hin zu einer modernen und leistungsfähigen Abteilung pneumologischer Rehabilitation zuständig. Damit steht Mössinger für Kontinuität in der Klinikleitung. Ein Ziel des neuen Chefarztes ist eine verstärkte Anpassung an die zunehmende Multimorbidität der Patienten. Gerade hier könne die Klinik Synergien in einer noch engeren interdisziplinären Kooperation ihrer Bereiche Pneumologie, Kardiologie und Psychosomatik nutzen und Königsfeld als Reha-Standort im bundesweiten Vergleich noch besser profilieren, als „pneumologische Rehabilitation, die den Patienten als Mensch in den Mittelpunkt eines individuell für ihn ausgestalteten, multiprofessionellen, modernen und  zielorientierten Therapiekonzeptes stellt“, so der neue Chefarzt.

Gebürtig in Karlsruhe, promovierte Mössinger nach dem Medizinstudium an der Universität Freiburg in der Lungenheilkunde. Zunächst war er in Hagen-Ambrock, danach im Hegau-Klinikum Singen und später, bevor er nach Königsfeld wechselte, als Oberarzt im Krankenhaus Radolfzell am Bodensee tätig. Dort baute er ein Schlaflabor ähnlich jenem in Königsfeld auf.

Über die MediClin Albert Schweitzer Klinik und die MediClin Baar Klinik

Die MediClin Albert Schweitzer Klinik und die MediClin Baar Klinik vereinen drei Fachdisziplinen unter einem Dach: die Fachklinik für Herz-, Kreislauf und Gefäßerkrankungen, die Fachklinik für Atemwegserkrankungen, Allergien und Schlafmedizin und die Fachklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin. Die Kliniken verfügen über 290 Betten. Rund 220 Mitarbeiter sind dort beschäftigt.

Zum MediClin-Standort Königsfeld gehört außerdem die MediClin Seniorenresidenz Hermann-Schall-Haus. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Königsfeld rund 240 Mitarbeiter.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.800 Mitarbeiter.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy