MEDICLIN folgen

Neuer Kaufmännischer Direktor am MediClin-Standort Bad Münder

Pressemitteilung   •   Aug 23, 2007 17:10 CEST

Bad Münder, August 2007. Seit Mitte Juli ist Stephan Rutsch neuer Kaufmännischer Direktor der MediClin Deister Weser Kliniken. Der Betriebswirt blickt auf mittlerweile 16 Jahre Klinikerfahrung in unterschiedlichen Positionen zurück, zuletzt als Verwaltungsleiter der Klinik Waldwiese in Kiel und als Geschäftsführer des Praxisnetzes der Region Flensburg. "Mein beruflicher Werdegang im Gesundheitswesen begann in einer Rehaklinik. Nach zehn Jahren im Akutbereich freue ich mich jetzt darauf, zu meinen Wurzeln zurückzukehren", so Rutsch.

Der 44jährige möchte auf dem geschaffenen Fundament der MediClin Deister Weser Kliniken aufbauen und dafür Sorge tragen, dass die Klinik auch künftig als modernes Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen überzeugt. Darüber hinaus sollen die bestehenden Kooperationen mit Kostenträgern und den regionalen Häusern im Akutbereich gefestigt, vertieft und weiter entwickelt werden.
Ein wichtiges Anliegen ist Rutsch zudem der Ausbau der Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Gesundheitszentren und den Kollegen der anderen MediClin-Einrichtungen: "Nur so können wir den immer vielfältiger werdenden Anforderungen im Gesundheitswesen gerecht werden und gestärkt entgegentreten", ist Rutsch überzeugt. "Zuversichtlich für die Zukunft stimmen mich vor allem die durchweg engagierten Mitarbeiter der MediClin Deister Weser Kliniken, die mit voller Kraft und persönlichem Einsatz ihren Dienst verrichten und mich offen empfangen haben."


Über die MediClin Deister Weser Kliniken
Die MediClin Deister Weser Kliniken in Bad Münder bestehen aus Fachkliniken für Verhaltensmedizin, Psychosomatik und Onkologie und gehören zur MediClin. Die Kliniken haben 190 Betten und beschäftigen 139 Mitarbeiter.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 30 Klinikbetrieben, acht Pflegeeinrichtungen und drei Medizinischen Versorgungszentren in elf Bundesländern verfügt die MediClin über eine Gesamtkapazität von rund 7.400 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken – dies sind Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung, der Schwerpunktversorgung und Fachkliniken – und um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 6.900 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy