MediClin folgen

Parkinson-Vortrag im MediClin Reha-Zentrum Gernsbach (Standort Langer Weg)

Pressemitteilung   •   Mär 29, 2018 16:30 CEST

Bei den motorischen Symptomen von Parkinson steht die medikamentöse Therapie im Vordergrund und hier insbesondere die Behandlung des Dopaminmangels im Gehirn

Chefarzt informiert am 10. April um 19 Uhr

Gernsbach, 29. März 2018. Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag. Aus diesem Anlass wird Prof. Dr. Dietmar Lutz, Chefarzt Neurologie am MediClin Reha-Zentrum Gernsbach (Standort Langer Weg) einen Vortrag über die degenerative Erkrankung halten.

Die Parkinson-Krankheit, die in Deutschland auch Schüttellähmung genannt wird, ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung. Sie ist gekenn­zeichnet durch das Absterben von Nervenzellen, die den Botenstoff Dopamin enthalten. Symptome der Krankheit sind unter anderem Bewegungsarmut, Zittern in Ruhe, Muskelsteifheit und Gang- oder Gleichge­wichtsstörungen.

Die Parkinson-Krankheit tritt in der Regel im höheren Lebensalter auf. Nur etwa zehn Prozent der Betroffenen sind bei Diagnosestellung jünger als 40 Jahre – meist macht sich die Erkrankung zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr bemerkbar. Von 100.000 Personen sind in der deutschen Gesamtbevölkerung zwischen 100 und 200 betroffen. Bei Menschen, die älter als 60 Jahre sind, ist etwa einer von 100 erkrankt. Männer sind von der Krankheit etwas häufiger als Frauen betroffen. Die Mehrzahl der Parkinson-Syndrome tritt ohne er­kennbare Ursache auf.

Lutz wird durch seinen Vortrag einen Einblick in das Krankheitsbild geben und steht im Anschluss für Fragen zur Verfü­gung. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung im MediClin Reha-Zentrum Gernsbach unter der Telefonnummer 07224/9920 gebeten.

Pressekontakt:

Bettina Wentland
Assistentin der Kaufmännischen Direktion
MediClin Reha-Zentrum Gernsbach
Langer Weg 3 
76593 Gernsbach

Tel.: 07224/992-630
bettina.wentland@mediclin.de

Über das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach
Das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach ist in den Fachbereichen Innere Medizin und Kardio­logie, Orthopädie, Neurologie sowie Geriatrische Rehabilitation spezialisiert. Zur Klinik gehört außerdem ein Ambulantes Therapiezentrum. Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 268 Betten, dort beschäftigt sind 295 Mitarbeiter.

Über MediClin
Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.600 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy