MEDICLIN folgen

„Qualität wird sich langfristig durchsetzen“

Pressemitteilung   •   Sep 22, 2016 14:01 CEST

​Holger Kammann ist neuer Kaufmännischer Direktor der MediClin Rose Klinik

Holger Kammann, neuer Kaufmännischer Direktor der MediClin Rose Klinik, sieht den Standort in Bad Meinberg gut gerüstet

Horn-Bad Meinberg, 22. September 2016. Seit dem 1. August 2016 hat die MediClin Rose Klinik einen neuen Kaufmännischen Direktor. Holger Kammann, Jahrgang 1969, war zuletzt sechs Jahre lang Verwaltungsdirektor von vier Kliniken eines privaten Trägers und Prokurist einer Dienstleistungsgesellschaft.

Nun freut er sich auf seine neue Aufgabe in Bad Meinberg: „Die Mitarbeit in einem großen, aufstrebenden und dynamischen Konzern mit der Möglichkeit einen bestehenden Standort weiterzuentwickeln, reizt mich“, sagt Holger Kammann über seine Motivation, zur MediClin zu wechseln.

Rehabilitation ist in seinen Augen ein boomender Markt. Und gerade in ländlichen Gebieten wie Lippe sind sie ein wichtiger Arbeitgeber für hochqualifizierte Fachkräfte in den Bereichen Medizin, Pflege und Physiotherapie. „Wir haben hier hochqualifizierte Mitarbeiter, die gut im Team zusammenarbeiten“, resümiert Holger Kammann nach den ersten Wochen seiner neuen Tätigkeit. „Diese Qualität macht uns aus und wird sich auch langfristig durchsetzen.“ Das Wir-Gefühl des Teams übertrage sich auch auf das Wohlbefinden der Patienten.

Um auf Dauer konkurrenzfähig zu bleiben will Holger Kammann als Kaufmännischer Direktor „stets ein Ohr am Markt haben“. Im kommenden Jahr soll eine Geriatriestation entstehen. Die Rose Klinik wird dann von 230 auf 250 bis 270 Betten aufgestockt und hat dann neben Onkologie und Orthopädie eine dritte Fachrichtung, die das Angebot komplettiert.

Und natürlich gilt auch dann noch Holger Kammanns Devise: „Jeder Patient ist individuell. Einen Standardpatienten gibt es bei uns nicht. Zwar können Krankheitsverläufe sich ähneln, aber unsere Mitarbeiter gehen persönlich auf jeden Menschen ein.“

Über die MediClin Rose Klinik
Die MediClin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein überregional angesehenes Fachzentrum für onkologische, orthopädische und rheumatologische Rehabilitation. Zu der Einrichtung gehört auch ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin. Insgesamt bietet die Klinik 230 Betten. In der Klinik sind rund 180 Mitarbeiter beschäftigt.

Zum MediClin-Standort Bad Meinberg gehören auch die MediClin Seniorenresidenz Am Rosengarten und die MediClin Ambulante Pflege Rose. Insgesamt beschäftigt MediClin rund 230 Mitarbeiter in Bad Meinberg.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy