MediClin folgen

Rose-Bad mit neuem Leben gefüllt

Pressemitteilung   •   Mai 28, 2018 17:08 CEST

MediClin-Rose Klinik ist mit der Verwaltung umgezogen

Horn-Bad Meinberg, 28. Mai 2018. Jahrelang war ein großer Teil des Rose-Bades ungenutzt. Seit Anfang Mai herrscht nun wieder geschäftiges Treiben, denn die MediClin Rose Klinik ist dort mit ihrer Verwaltung eingezogen. Vor etwa einem Jahr hatte die MediClin das Gebäude vom Landesverband erworben und nun umfassend renoviert. Die Bereiche Direktion, Qualitätsmanagement, Einkauf/Buchhaltung, Patientenbüro, Therapiedisposition, Schreibdienst und Leitung Haustechnik haben nun neue, moderne Büros.

Im 1. Obergeschoss befindet sich außerdem ein Konferenzraum. Das Erdgeschoss wird weiterhin von Herrn Dr. Machalke als Praxis genutzt. Im Hauptgebäude der MediClin Rose Klinik werden die freigewordenen Räume nun zum Wohle der Patienten genutzt. „Zusätzliche Funktions- und Therapieräume bieten mehr Platz und neue Möglichkeiten in der Patientenversorgung“, erklärt Holger Kammann, Kaufmännischer Direktor der MediClin Rose Klinik.

Nach der Fertigstellung des ehemaligen Rose-Bades als Verwaltungsgebäude der MediClin Rose Klinik stehen nun Arbeiten am Fachwerkhaus an. Die Fassade zur Kurparkseite des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes wird saniert.

Über die MediClin Rose Klinik
Die MediClin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein überregional angesehenes Fachzentrum für onkologische, orthopädische und rheumatologische Rehabilitation. Zu der Einrichtung gehört auch ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin. Insgesamt bietet die Klinik 230 Betten. In der Klinik sind rund 180 Mitarbeiter beschäftigt.
Zum MediClin-Standort Bad Meinberg gehören auch die MediClin Seniorenresidenz Am Rosengarten und die MediClin Ambulante Pflege Rose. Insgesamt beschäftigt MediClin rund 230 Mitarbeiter in Bad Meinberg.

Über MediClin
Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.900 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar