MEDICLIN folgen

Rose Klinik hat neuen Geriatrie-Chefarzt

Pressemitteilung   •   Jul 18, 2018 09:35 CEST

Dr. Roland Nafe will in der MediClin Rose Klinik über die bereits bestehende Geriatrie hinaus viel bewegen.

Dr. Roland Nafe will neben der Geriatrie eine neurologische Rehabilitation an der Rose Klinik etablieren

Horn-Bad Meinberg, 18. Juli 2018. Seit Anfang Juli hat die MediClin Rose Klinik einen neuen Chefarzt: Mit Dr. Roland Nafe hat die Reha-Klinik die Facharztkompetenz in der Führungsriege deutlich erweitert. Dr. Nafe verfügt über langjährige Erfahrung in der Rehabilitation und war vor dem Wechsel nach Bad Meinberg Ärztlicher Direktor einer neurologischen, orthopädischen und geriatrischen Fachklinik.

An der Rose Klinik zeichnet er nun für die Geriatrie verantwortlich. Als Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie mit den Zusatzbezeichnungen Geriatrie, Balneologie, Klimatologie und Rehabilitationswesen ist sein mittelfristiges Ziel, eine neurologische Reha-Abteilung in Bad Meinberg aufzubauen. Bereits jetzt können durch seine umfassenden Qualifikationen sämtliche neurologische Krankheitsbilder auch in der Geriatrie behandelt werden.

Das geriatrische Versorgungskonzept will Dr. Nafe unter Berücksichtigung der DEGEMED- und QS-Reha-Standards weiterentwickeln und die Behandlungsabläufe zum Wohle der Patienten optimieren.

Über die MediClin Rose Klinik 
Die MediClin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein überregional angesehenes Fachzentrum für onkologische, orthopädische und rheumatologische Rehabilitation. Zu der Einrichtung gehört auch ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin. Insgesamt bietet die Klinik 230 Betten. In der Klinik sind rund 180 Mitarbeiter beschäftigt.Zum MediClin-Standort Bad Meinberg gehören auch die MediClin Seniorenresidenz Am Rosengarten und der MediClin Ambulante Pflegedienst Am Rosengarten. Insgesamt beschäftigt MediClin rund 230 Mitarbeiter am Standort Horn-Bad Meinberg.

----------

Über MediClin
Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.900 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy