MediClin folgen

So funktioniert das mit dem Operieren

Pressemitteilung   •   Okt 06, 2016 08:50 CEST

Am Maus-Türöffner-Tag durften die Kinder im MediClin Herzzentrum Lahr an einer Attrappe selbst operieren

115 Kinder beim Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus am MediClin Herzzentrum Lahr

Lahr, 6. Oktober 2016. „Türen auf für die Maus“ hieß es am 3. Oktober schon zum zweiten Mal am MediClin Herzzentrum Lahr/Baden. Die Herzklinik beteiligte sich damit am bundesweiten Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus, bei dem Kinder einen Blick hinter die Kulissen vieler Unternehmen und Einrichtungen werfen können. 115 Kinder lernten an vier verschiedenen Stationen alles rund um das Thema Herzgesundheit.

An einer der Stationen konnte man sehen, wie eine Herzultraschalluntersuchung abläuft oder wie ein EKG funktioniert. Auch was ein Schrittmacher eigentlich ist und wofür er benötigt wird, wurde vom Kardiologen-Team erklärt. An einer anderen Station hieß es „Was tun bei einem Notfall?“. Hier erfuhren die Kinder, wie man zum Beispiel bei einem Herzinfarkt helfen kann, wie man den Notfall richtig meldet und wie eine Herzmassage funktioniert. Jedes Kind durfte die Wiederbelebung an einer Puppe selbst ausprobieren.

Besonders spannend ging es bei der Station „Operation am Herzen“ zu. Hier konnte man live dabei sein und assistieren, während an einer Attrappe auf dem OP-Tisch eine Operation mit Herz-Lungen-Maschine durchgeführt wurde. Später durften die Kinder noch an kleinen Schaumstoffherzen eine Wunde präzise und fachmännisch vernähen, bevor jeder nach einem langen Tag seine eigene Teilnehmerurkunde mit nach Hause nehmen konnte.

------------------

Bildmaterial:

So funktioniert ein Herzschrittmacher

Kinder an der Station "Nähen und Schneiden"

Dr. Kerstin Bauer erklärt das menschliche Herz am Modell

Herzmassage an einer Puppe

"Wunden nähen" an Schaumstoffherzen

Gruppenbild am Maustag 2016

Einmal selbst operieren

-------------------

Pressekontakt

Kirsten Mangelsdorf
MediClin Herzzentrum Lahr
Hohbergweg 2
77933 Lahr

Telefon: 07821 / 925-2516
E-Mail: kirsten.mangelsdorf@mediclin.de

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MediClin-Standort Lahr gehört neben dem MediClin Herzzentrum Lahr/Baden auch das MediClin MVZ Lahr/Baden. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Lahr rund 310 Mitarbeiter.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar