MEDICLIN folgen

Spendenscheck an zwei Kitas in Coswig überreicht

Pressemitteilung   •   Jul 02, 2018 11:30 CEST

Andreas E. Gebhardt, Kaufmännischer Direktor des MediClin Herzzentrums Coswig, übergibt den symbolischen Spendenscheck an Marlies Meinhardt, Leiterin der Kita „Sonnenschein“.

MediClin Herzzentrum Coswig spendet 2.500 Euro zur Stärkung der Kinderbetreuung

Coswig, 2. Juli 2018. In Coswig überreichte Andreas E. Gebhardt, Kaufmännischer Direktor des MediClin Herzzentrums Coswig, diese Woche Spendenchecks über jeweils 1.250 Euro an die von den Johannitern betriebene Kita „Sonnenschein“ sowie an die integrative Kindertagesstätte „Amselgarten“. Die Spenden bilden den Auftakt zu den Aktivitäten im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Herzzentrums.

Die Spendensumme wurde in Form eines symbolischen Schecks an die Leiterinnen der Einrichtungen, Marlies Meinhardt („Sonnenschein“) und Daniela Dietrich („Amselgarten“) im Beisein der Kindergruppen übergeben. Die begeisterten Kleinen bedankten sich in beiden Kitas mit einem kreativen Programm und tanzten u. a. den „Körperteil Blues“.

Das Herzzentrum Coswig feiert 2018 sein 20-jähriges Bestehen, ist in der Stadt fest verortet. „Als spezialisiertes Herzzentrum mit Sitz in Coswig ist es uns eine Herzensangelegenheit, gerade im Jahr unseres Jubiläums die Kinderbetreuung in der Stadt zu stärken“, sagt Gebhardt. „Alle Einrichtungen in Coswig leisten da sehr gute Arbeit. Für die Spende haben wir uns schließlich für diese beiden Kitas entschieden, weil dort aktuell größere Bauprojekte anstehen, die wir unterstützen möchten“, ergänzt der Kaufmännische Direktor.

So sind die Kinder vom „Sonnenschein“ derzeit interimsmäßig in der alten Grundschule in der Schulstraße untergebracht, bis der geplante Neubau umgesetzt wird. Das Geld soll in den dort neu zu errichtenden Spielplatz fließen. Ähnlich sieht es im „Amselgarten“ aus. Dort soll die Spende für ein neues Klettergerüst genutzt werden. Den Modellentwurf stellten die Erzieherinnen zur Übergabe vor.

„Wir bedanken uns ganz herzlich beim MediClin Herzzentrum Coswig für diese große Unterstützung“, freuen sich die beiden Kita-Leiterinnen unisono.

---

Pressekontakt:
Constantin Sauff
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 034243 76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über das MediClin Herzzentrum Coswig

Das MediClin Herzzentrum Coswig ist ein interdisziplinäres Zentrum für kardiovaskuläre Medizin. Unter einem Dach vereint das Herzzentrum die Kliniken für Herz- und Gefäßchirurgie, Kardiologie und Angiologie sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin. Die im Jahre 1998 eröffnete Klinik verfügt über 113 Betten. Insgesamt werden in der Klinik rund 310 Mitarbeiter beschäftigt.

Über MediClin

Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.900 Mitarbeiter.

In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.

MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy