MediClin folgen

Umsatz im 1. Quartal 2012 um 5,4 Mio. Euro gestiegen

Pressemitteilung   •   Mai 11, 2012 11:50 CEST

Offenburg, 11. Mai 2012 – Die MEDICLIN Aktiengesellschaft (MediClin) hat in den ersten drei Monaten des neuen Geschäftsjahres einen Konzernumsatz in Höhe von 125,4 Mio. Euro erzielt. Damit lag der Umsatz um 5,4 Mio. Euro oder 4,5 % über dem 1. Quartal 2011.

Den größten Teil des Anstiegs verzeichnete das Segment Postakut. Hier stieg der Umsatz um 4,4 Mio. Euro auf 70,7 Mio. Euro. Im Segment Akut stieg der Umsatz um 0,2 Mio. Euro auf 50,6 Mio. Euro. Im Geschäftsfeld Pflege erhöhte sich der Umsatz um 0,3 Mio. Euro auf 3,2 Mio. Euro.

Das Konzernbetriebsergebnis des 1. Quartals 2011 betrug –0,5 Mio. Euro und beinhaltete eine aperiodische Auflösung von Rückstellungen für Budgetrisiken in Höhe von 1,1 Mio. Euro. Bereinigt um diesen Sondereffekt liegt das Konzernbetriebsergebnis des 1. Quartals 2012 in Höhe von –1,2 Mio. Euro mit 0,5 Mio. Euro über dem Vorjahreswert.

Im Segment Postakut verbesserte sich das Ergebnis gegenüber dem 1. Quartal 2011 von -3,3 Mio. Euro auf -1,7 Mio. Euro; im Segment Akut sank es um 2,2 Mio. Euro auf 2,4 Mio. Euro aufgrund erhöhter Kosten.

Das Finanzergebnis verbesserte sich um 0,3 Mio. Euro, sodass das den Aktionären zuzurechnende Gesamtergebnis in Höhe von -2,0 Mio. Euro auf dem Niveau des 1. Quartals 2011 lag.

Weitere Unternehmensentwicklung und Ausblick
MediClin wird in 2012 aufgrund entsprechender Nachfrage in den weiteren Ausbau der Kapazitäten und in eine Erweiterung des medizinischen Angebots investieren.

Auf Konzernebene wurde zwischen MediClin und Asklepios mit der Analyse von möglichen gemeinsamen Potenzialen begonnen und es wurden Gespräche über standortbezogene Kooperationen mit Einrichtungen der beiden Trägergesellschaften aufgenommen.

Insgesamt geht der Vorstand für das aktuelle Geschäftsjahr von einem Umsatzanstieg und einer soliden Ergebnisentwicklung aus, sofern sich die Rahmenbedingungen der Branche und das Zuweiserverhalten der Kostenträger in 2012 nicht gravierend ändern.

Der Zwischenbericht zum 1. Quartal 2012 ist unter www.mediclin.de in Deutsch und Englisch verfügbar.

Über die MediClin AG (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.100 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.300 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar