MediClin folgen

MediClin Donaueschingen: Viele Besucher beim Tag der seelischen Gesundheit

Pressemitteilung   •   Okt 16, 2014 17:00 CEST

Donaueschingen, 16.10.2014. Wie kann ich einen Schutzschirm für meine Seele aufspannen? Dies war nur ein Thema beim Tag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober in den MediClin Kliniken in Donaueschingen. Wie ein solcher Schutzschirm aussehen kann, erklärte die Psychotherapeutin Arlett Boos in ihrem Vortrag „Strategien für eine Work-Life-Balance“: Lernen Sie, die eigenen Bedürfnisse wahr- und ernst zu nehmen, entwickeln Sie Werte als Orientierungshilfe, bauen Sie soziale Kontakte auf, betrachten Sie Krisen nicht als unüberwindbares Problem, werden Sie selbst aktiv, entwickeln Sie realistische Ziele, glauben Sie an die eigene Kompetenz, sorgen Sie angemessen für sich und berücksichtigen Sie Ihre langfristigen Perspektiven.

Schwerpunkt Schlafstörungen

Rund 100 Besucher waren der Einladung des MediClin Zentrums für Psychische Gesundheit in Donaueschingen, der MediClin Klinik am Vogelsang und der MediClin Gesundheitsakademie zu dem gemeinsamen Informationstag mit Vorträgen und Workshops gefolgt.
Gesunder Schlaf spielt eine Schlüsselrolle bei der seelischen Gesundheit. Deshalb war dieses Thema neben weiteren Informationen, etwa zu Stress- und Angstbewältigung oder dem Umgang mit depressiven Angehörigen, ein Schwerpunkt der Veranstaltung. Der Psychotherapeut Matthias Holzapfel räumte mit „Schlafmythen“ auf, etwa, dass acht Stunden Schlaf notwendig seien, um erholt zu sein. Richtig ist: Die Schlafdauer ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Manchen reichen vier bis fünf Stunden und auch viele „Acht-Stunden-Schläfer“ können ihre Schlafdauer relativ unproblematisch auf fünf bis sechs Stunden verkürzen.

„Von einer Schlafstörung spricht man bei Ein- und/oder Durchschlafschwierigkeiten, morgendlichem Früherwachen oder einem nicht erholsamen Schlaf über einen Zeitraum von mindestens vier Wochen beziehungsweise, wenn die Schlafstörung zu einer relevanten Beeinträchtigung am Tag führt“, erklärte Holzapfel. Bei der Behandlung von Schlafstörungen spielt die richtige „Schlafhygiene“ eine Rolle – also etwa eine angenehme Atmosphäre im Schlafzimmer – sowie Entspannungstechniken wie Autogenes Training oder die Anwendung von sogenannten kognitiven Techniken, konkret: Grübeln durch ein gedachtes oder ausgesprochenes „Stopp“ zu unterbrechen, unangenehme Gedanken durch angenehme Vorstellungen zu ersetzen oder „Grübelzeiten“ am Tag einzurichten, um die Nacht frei zu haben.

Sehr gut besucht waren auch die Workshops zu „Achtsamkeitsmeditation“ und „Sinneserfahrung mit Aromen“, Die Aromapflege, die nach einem vorherigen Allergietest in Form von Massagen oder Waschungen durchgeführt wird, wird in der Klinik eingesetzt, um das Wohlbefinden der Patienten zu verbessern. Mit Hilfe von verschiedenen Aromen wie Lavendel kann die medikamentöse Therapie ergänzt werden.

Chefarzt Dr. Björn Grossmann und die Kaufmännische Direktorin Ramona Löbke zeigten sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung. „Sowohl vom Fachpublikum als auch von den vielen allgemein interessierten Besuchern haben wir sehr positive Rückmeldungen bekommen“, berichtet Ramona Löbke. „Ein herzliches Dankeschön gilt besonders den Mitarbeitern und den Referenten, die diesen Tag ermöglicht haben.“


Über das MediClin Zentrum für psychische Gesundheit Donaueschingen

Das MediClin Zentrum für psychische Gesundheit Donaueschingen ist eine private Akutklinik für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Eine Besonderheit ist ein spezielles, sogenanntes zirkadianes Lichtsystem in den Klinikräumen: Das Licht verändert sich mit dem Tagesverlauf. Das beeinflusst positiv den Biorhythmus, was beispielsweise die Therapie von Depressionen und die Behandlung von Schlafstörungen unterstützt.

Über die MediClin Klinik am Vogelsang

Die MediClin Klinik am Vogelsang in Donaueschingen wurde im Juli 2010 als Fachklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin neu eröffnet. Die Schwerpunkte der Einrichtung liegen in der Behandlung von Depressionen, Ängsten, sowie Anpassungsstörungen im beruflichen und sozialen Bereich.
Die Klinik verfügt über 100 Betten, in der Einrichtung sind rund 50 Mitarbeiter beschäftigt.

Über die MediClin Gesundheitsakademie

Die MediClin Gesundheitsakademie bietet am Standort der MediClin Kliniken Donaueschingen Programme zur individuellen Prävention. Im Fokus steht die Förderung eines eigenverantwortlichen, gesundheitsbewussten Verhaltens.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.800 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar