MEDICLIN folgen

Vortrag Herzrhythmusstörungen - Veranstaltungsankündigung

Pressemitteilung   •   Okt 22, 2015 16:50 CEST

Herzrhythmusstörungen sind häufig und können in unterschiedlichster Form auftreten. Dabei muss man zwischen Vorhof- und Kammerrhythmusstörungen, sowie zwischen ungefährlichen und gefährlichen Rhythmusstörungen unterscheiden.

Prof. Juraj Melichercik, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie am MediClin Herzzentrum Lahr/Baden und Spezialist für Herzrhythmusstörungen, erklärt, warum das Herz manchmal aus dem Takt gerät. Er berichtet außerdem über die neusten Methoden zur Erkennung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen.

Anmeldungen bitte über das Sekretariat der Kardiologie: 07821 / 925-1203.

Veranstaltungsbeginn:

29.Oktober 2015, 17 Uhr

Veranstaltungsort:

Großer Konferenzsaal des MediClin Herzzentrums Lahr/Baden

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden

Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 8.900 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy