MEDICLIN folgen

Was hat Multiple Sklerose mit Recht zu tun?

Pressemitteilung   •   Okt 07, 2008 18:00 CEST

Soltau, 2. Oktober 2008. Das MediClin Klinikum Soltau lädt am Mittwoch, 8. Oktober, von 18 bis 20 Uhr zu einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Multiple Sklerose und Recht“ ein. Neben den teilnehmenden Ärzten sind alle Betroffenen und Interessierten aus Soltau und Umgebung herzlich eingeladen, da das Thema gerade für Erkrankte von Bedeutung ist. Als von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) zertifiziertes Multiple Sklerose-Zentrum beteiligt sich das Klinikum aktiv an der Erforschung des Krankheitsbildes. Dr. Alfons Meyer, Chefarzt der Klinik für Neurologie und neurologische Frührehabilitation im MediClin Klinikum Soltau, wird die Veranstaltung moderieren. Dr. Meyer betreut seit 1992 regelmäßig MS-Patienten und Selbsthilfegruppen. Als weitere Referentin konnte mit Marianne Moldenhauer eine auf diesem Gebiet versierte Rechtsanwältin gewonnen werden. Sie wird in Ihrem Vortrag die sozialrechtlichen Fragen in Verbindung mit der Krankheit beleuchten und Lösungswege aufzeigen.

Multiple Sklerose (MS) ist nicht nur eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen, sie tritt zudem in der Regel im jungen Erwachsenenalter auf. In diesem Lebensabschnitt werden viele Weichen für das weitere Leben gestellt. Hierzu zählen nicht nur die Berufstätigkeit, sondern auch die Gründung einer Familie und die Absicherung des Alters. Vor dem Hintergrund der chronischen Erkrankung sind damit nicht selten Fragen im Sozialrecht verbunden, zu deren Klärung die Referenten beitragen wollen.
Im Anschluss an die Vorträge gibt es Gelegenheit zu einer Diskussion, an der sich bei dieser Veranstaltungsreihe üblicherweise auch die Nicht-Fachleute beteiligen. Der Abend klingt mit einem kleinen Imbiss aus. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal des MediClin Klinikums Soltau, Oeninger Weg 59, statt, der sich im 1. Obergeschoss des Hauses Fichte befindet.

Über das MediClin Klinikum Soltau

Das MediClin Klinikum Soltau ist ein Kompetenzzentrum für die Fachgebiete Orthopädie, Neurologie sowie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und verfügt über 334 Betten. 356 Mitarbeiter sind für das Klinikum im Einsatz.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 33 Klinikbetrieben, acht Pflegeeinrichtungen, drei Medizinischen Versorgungszentren und einem Hotel für Gesundheit und Erholung in elf Bundesländern verfügt die MediClin über eine Gesamtkapazität von rund 7.900 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken – dies sind Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung, der Schwerpunktversorgung und Fachkliniken – und um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 7.800 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy