MediClin folgen

Was Herzpatienten wissen sollten

Pressemitteilung   •   Jun 20, 2017 10:29 CEST

Herzchirurg informiert über neue Verfahren und Therapiemethoden in der Herzmedizin

Lahr, 20. Juni 2017. Was sollten Herzpatienten über ihre Krankheit und über Behandlungsoptionen wissen? Und was kann der Patient tun, wenn eine Herzerkrankung diagnostiziert wurde?Prof. Stefan Bauer, Leitender Oberarzt der Herzchirurgie am MediClin Herzzentrum Lahr/Baden, informiert am Dienstag, den 27. Juni 2017, in einem Vortrag über diese Themen. Er klärt über aktuelle Erkenntnisse und Therapiemethoden in der Herzmedizin auf. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr und findet im Bürgersaal des Rathauses in Sinzheim statt.

Prof. Bauer stellt bei seinem Gesundheitsvortrag aktuelle Entwicklungen in der Herzchirurgie vor: Beispielsweise können Ärzte bei der Anwendung minimalinvasiver Verfahren heutzutage auf das Öffnen des Brustbeins verzichten. Moderne Verfahren ermöglichen schonendere Eingriffe und individuellere Behandlungskonzepte. Doch wann kann eine Herzklappe ohne Öffnung des Brustkorbes operiert werden? Wann können Operationen am Herzen ohne Einsatz der Herz-Lungenmaschine stattfinden? Auf diese Fragen wird Prof. Bauer in seinem Vortrag eingehen. Außerdem erklärt er, was Betroffene selbst tun können und berichtet, welche Auswirkungen Sport auf das Herz haben kann.

Prof. Stefan Bauer steht im Anschluss an die Veranstaltung für Fragen zur Verfügung. Ziel der Veranstaltung ist es, Ängste bei Patienten mit Herzkrankheiten abzubauen und darüber zu informieren, wie moderne Herzmedizin zum Wohle des Patienten eingesetzt werden kann.

Die Veranstaltung moderiert Herr Bruno Stöffler, Beauftragter des MediClin Herzzentrums Lahr. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Veranstalter des Vortrags sind das MediClin Herzzentrum Lahr, die Gemeinde Sinzheim und die Herzsportgruppe Sinzheim-Steinbach. 

Pressekontakt:

Jelina Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
MediClin
Okenstr. 27
77652 Offenburg

Tel.: 0781/ 488-189
jelina.schulz@mediclin.de

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MediClin-Standort Lahr gehört neben dem MediClin Herzzentrum Lahr/Baden auch das MediClin MVZ Lahr/Baden. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Lahr rund 310 Mitarbeiter.

Über MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 36 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.300 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.400 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar