MEDICLIN folgen

Zertifiziertes Qualitätsmanagement am Herzzentrum

Pressemitteilung   •   Sep 19, 2017 13:37 CEST

V.l.n.r.: Christoph Rieß (Kaufmännischer Direktor der Klinik), Jasmin Karkossa (Stationsleitung Herzstationen&Tagesklinik), Kirsten Mangelsdorf (Qualitätsmanagement-Beauftragte), Prof. Eberhard von Hodenberg (Chefarzt), Nico Schmidt (ext. Auditor)

Anforderungen der wichtigsten Qualitätsnorm erfüllt

Lahr, 19. September 2017. Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden, das bereits seit 1999 im Qualitätsmanagement zertifiziert ist, hat erneut die Rezertifizierung nach der 2015 überarbeiteten Norm DIN EN ISO 9001 erhalten – als erstes Herzzentrum in Deutschland. Die WIESO CERT GmbH, eine Zertifizierungsstelle für das Gesundheitswesen, überprüfte im Rahmen eines 3-tägigen Audits das Qualitätsmanagement der gesamten Klinik.

Doch was steckt hinter dieser Richtlinie? Inhaltlich verlangt die neue Norm einerseits einen systematischen Umgang mit Risiken und Chancen. Das betrifft deren Identifizieren, Analyse und Bewertung, sowie das Planen und Durchführen von Gegenmaßnahmen. Andererseits fordert die Richtlinie eine nachhaltige Organisation des vorhandenen Wissens der Mitarbeiter. Dazu gehört, dass das notwendige Know-How zur Durchführung bestimmter Prozesse festgehalten wird und für alle Mitarbeiter verfügbar ist.

Bei der DIN EN ISO 9001:2015 handelt es sich um eine internationale Norm. Die Norm 9001 ist die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement. Zuletzt wurde sie 2015 überarbeitet. Sie legt die Mindestanforderungen an ein unternehmensinternes QMS fest, damit ein Unternehmen seine Leistung dauerhaft verbessern kann. QMS können sich je nach Branche und Produkt bzw. Dienstleistung unterscheiden. Das zentrale Ziel ist der kontinuierliche Verbesserungsprozess in Bezug auf die Patientenversorgung, Klinikstrukturen und internen Abläufe.

Die DIN EN ISO 9001:2015 ist nicht gesetzlich bindend: Jedes Unternehmen hält sich freiwillig an die dort festgehaltenen Regeln und Maßnahmen und kann dafür ein Zertifikat erhalten. Dieses hat eine Gültigkeit von drei Jahren, danach erfolgt eine erneute Überprüfung des gesamten Qualitätsmanagementsystems. 

Pressekontakt:

Helena Haas
MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Hohbergweg 2
77933 Lahr

Telefon 07821/925-2030
E-Mail: helena.haas@mediclin.de

Über das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden
Das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MediClin-Standort Lahr gehört neben dem MediClin Herzzentrum Lahr/Baden auch das MediClin MVZ Lahr/Baden. Insgesamt beschäftigt MediClin am Standort Lahr rund 310 Mitarbeiter.

Über MediClin
Zu MediClin gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MediClin verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 9.600 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MediClin dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MediClin nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy