MEDICLIN folgen

3. Forum „Migration & Mental Health“ an der MEDICLIN Klinik am Vogelsang

Pressemitteilung   •   Mai 20, 2019 11:29 CEST

Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan leitet das Forum

Trauma und Sucht bei Menschen mit Migrationshintergrund

Donaueschingen, 20. Mai 2019. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Jan Ilhan Kizilhan veranstaltet die Abteilung für transkulturelle Psychosomatik am Mittwoch, 5. Juni 2019, an der MEDICLIN Klinik am Vogelsang in Donaueschingen das dritte Forum „Migration & Mental Health“ zum Thema Trauma und Sucht bei Menschen mit Migrationshintergrund.

Menschen mit Migrationshintergrund stellen einen bedeutenden Anteil der deutschen Bevölkerung dar. Insbesondere Krieg, Verfolgung, Folter und Flucht in Krisenregionen, aber auch eine mitunter unsichere Zukunft in Europa können bei Geflüchteten Traumata auslösen oder vorhandene Traumata verstärken.

Das dritte Forum „Migration & Mental Health“ ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe an der MEDICLIN Klinik am Vogelsang und bietet Interessierten aus den Fachkreisen neben einer Vortragsreihe mit hochkarätigen Experten auch eine Plattform zum Austausch und Vertiefen der Themen in den Workshops. Das Forum wird durch Chefarzt Dr. Björn Grossmann und Christine Trove, Kaufmännische Direktorin der Klinik, eröffnet.

Vorträge zu Sucht und Migration

  • Carmen Weller wird mit ihrem Vortrag in das Thema „Sucht und Suchtbehandlung“ einführen. Weller ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin, Oberärztin im Zentrum für psychische Gesundheit in Donaueschingen.
  • Pia Wenzler referiert zum Thema „Sucht und Migration“. Wenzler ist Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin mit dem Schwerpunkt Psychische Gesundheit und Sucht, Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Villingen-Schwenningen und Masterstudierende am DHBW CAS im Studiengang Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft.
  • Prof. Jan Kizilhan spricht zum Thema „Flucht, Trauma und Sucht“. Kizilhan ist fachlicher Leiter der transkulturellen psychosomatischen Abteilung.

Das Forum an der MEDICLIN Klinik am Vogelsang in Donaueschingen findet am 5. Juni 2019 von 9:30 Uhr bis 16 Uhr statt.

Interessierte aus Fachkreisen sind herzlich eingeladen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung noch bis zum 31. Mai 2019 möglich. Die Anmeldegebühr beträgt 30 Euro.

----------

Pressekontakt:
Mona Kizilhan
Verwaltungsleitung
Transkulturelle Psychosomatik
MEDICLIN Klinik am Vogelsang
E-Mail: mona.kizilhan@mediclin.de
Tel.: 0771 / 851-613

----------

Über die MEDICLIN Klinik am Vogelsang
Die MEDICLIN Klinik am Vogelsang in Donaueschingen ist eine Fachklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin. Die Schwerpunkte der Einrichtung liegen in der Behandlung von Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, funktionellen Störungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, nichtorganischen Schlafstörungen sowie Anpassungsstörungen im beruflichen und sozialen Bereich. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik ist die transkulturelle psychosomatische Rehabilitation, in der kulturelle und religiöse Belange der Patienten Berücksichtigung finden. Die Klinik verfügt über 100 Betten und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.
Am MEDICLIN-Standort Donaueschingen befindet sich neben der Klinik am Vogelsang auch die MEDICLIN Seniorenresidenz Am Baar-Zentrum sowie das MEDICLIN Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, zwei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.