MEDICLIN folgen

Auszeichnung für Offenburger Gefäßchirurgin

Pressemitteilung   •   Apr 24, 2019 15:26 CEST

Dr. Ingrid Goltz wurde vom Magazin Focus ausgezeichnet. Der Kaufmännische Leiter Karlheinz Schneiderchen und ihr Kollege Dr. Sandro Pascucci freuen sich mit ihr über die Auszeichnung (von links).

Magazin Focus empfiehlt Dr. Ingrid Goltz

Offenburg, 24. April 2019. Das Magazin Focus-Gesundheit hat die Offenburger Ärztin Dr. Ingrid Goltz mit einer Empfehlung für die Region Ortenau ausgezeichnet. Die Auszeichnung basiert auf der großen Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte aus der Region“, die der Focus in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit durchgeführt hat.

Für die Studie wurden Informationen zu rund 225.000 ambulant tätigen Medizinern in ganz Deutschland herangezogen. Basis der Daten ist die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit, die unter anderem Informationen wie den Facharztstatus, Zusatzqualifikationen, die Mitgliedschaft in Fachgesellschaften und Patientenzufriedenheit berücksichtigt. Empfohlen werden diejenigen Ärzte, die in der gewichteten Gesamtschau der Daten am positivsten abschneiden.

„Die Focus-Arztsuche bringt Patienten mit dem passenden Arzt zusammen. Unsere Empfehlung beruht auf objektiven Kriterien und dem Votum von Fachleuten – sie gibt Patienten eine wertvolle Hilfestellung bei der Wahl eines Facharztes in Wohnortnähe“, erklärt Jochen Niehaus, Chefredakteur von Focus-Gesundheit. Dr. Ingrid Goltz freut sich über die Auszeichnung: „In die Bewertung fließen Faktoren wie Patientenzufriedenheit und Kollegenempfehlungen ein. Sind diese positiv, ist das ein Anzeichen dafür, dass man seine Arbeit gut macht – sowohl aus Kollegen- als auch aus Patientensicht. Das freut mich natürlich besonders.“

Die empfohlenen Ärzte sind über das Online-Angebot der Focus-Arztsuche unter focus-arztsuche.de einsehbar. Patienten können dort nach Medizinern in ganz Deutschland recherchieren – und zum Beispiel auch nach den empfohlenen Ärzten in der Umgebung filtern.

----------

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstraße 27
77652 Offenburg

Tel.: +49 781 / 488 189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.