MEDICLIN folgen

Informationsveranstaltung „Volksleiden Rückenschmerzen – was tun?“ des MEDICLIN MVZ Leipzig

Pressemitteilung   •   Jun 03, 2019 14:11 CEST

Kostenfreie Informationsveranstaltung im MEDICLIN MVZ Leipzig für alle Interessierten und von Rückenschmerzen Betroffenen (Foto: MEDICLIN).

Vorträge und Fragerunde bei kostenloser Patientenveranstaltung

Leipzig, 3. Juni 2019. Am Mittwoch, den 5. Juni 2019, 18 Uhr lädt das MEDICLIN Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Leipzig in der Richard-Wagner-Str. 1, 04109 Leipzig, zu einer Informationsveranstaltung. Die Veranstaltung zum Thema „Volksleiden Rückenschmerzen – was tun?“ findet im Rahmen der Reihe „Medizin(er) im Dialog“ statt. Thematisiert werden vorbeugende Maßnahmen sowie operative und therapeutische bzw. nicht-operative Behandlungsoptionen bei akuten und chronischen Rückenleiden. Der Eintritt ist frei. Alle Gäste sind nach der Veranstaltung herzlich zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Zur Veranstaltung referieren Spezialisten aus dem MEDICLIN Waldkrankenhaus Bad Düben sowie aus dem MEDICLIN MVZ Leipzig. Dipl.-Med. Antje Dominok, Ärztliche Leiterin des MVZ, und Dr. Carsten Schmücking informieren in ihren Impulsvorträgen über nicht-operative Möglichkeiten, um gegen Rückenschmerzen vorzugehen. Dabei stehen die positiven Effekte von Sport und Bewegung sowie alternative Behandlungsmethoden im Fokus. Der auf eine langjährige internationale Erfahrung zurückblickende Wirbelsäulenspezialist Prof. Walter Bini, Oberarzt am MEDICLIN Waldkrankenhaus Bad Düben, stellt verschiedene operative Methoden vor.

Die medizinischen Experten der MEDICLIN gehen jeweils auch auf individuelle Fragen der Teilnehmer ein. Zum Imbiss im Anschluss stehen die Referenten für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Termin: Mittwoch, 5. Juni 2019, 18 Uhr

Ort: MEDICLIN MVZ Leipzig
Richard-Wagner-Straße 1
3. Etage, Eingang Physiotherapie
04109 Leipzig

Kontakt: Birgit Polzin
Tel. 0341 30899-12
E-Mail: info.leipzig-mvz@mediclin.de

---

Pressekontakt:
Constantin Sauff
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 034243 76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über MEDICLIN

Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, zwei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.