MEDICLIN folgen

Klaus Köhring verlässt MEDICLIN Hedon Klinik und das Unternehmen MEDICLIN

Pressemitteilung   •   Feb 25, 2019 17:06 CET

Die MEDICLIN Hedon Klinik in Lingen

Lingen, 25. Februar 2019. Klaus Köhring, Kaufmännischer Direktor der MEDICLIN Hedon Klinik in Lingen und MEDICLIN-Regionaldirektor für die Region Niedersachsen/ NRW, hat das Unternehmen nach fast 24jähriger erfolgreicher Tätigkeit auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

„Wir bedauern sein Ausscheiden“, sagt MEDICLIN-Vorstand Ulf Ludwig. „wir danken Herrn Köhring für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“ Vorübergehend wird die Hedon Klinik von Holger Kammann kommissarisch geleitet, der auch Kaufmännischer Direktor der MEDICLIN Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist. Über eine langfristige Nachbesetzung der Stelle wird bereits verhandelt.

Köhring hat die MEDICLIN Hedon Klinik knapp 15 Jahre lang geleitet, seit 2012 war er Regionaldirektor. Vor seiner Tätigkeit als Kaufmännischer Direktor war er zunächst Verwaltungsleiter der Hedon Klinik, nachdem er verschiedene andere Stationen im Unternehmen durchlaufen hatte.

In seine Zeit in der Hedon Klinik fallen einige Meilensteine zur Weiterentwicklung der Klinik. So wurde beispielsweise 2006 die Bettenkapazität erweitert und damit die stationäre Versorgung in der neurologischen Rehabilitation ausgebaut. Hierzu fand im gleichen Jahr der Spatenstich für einen Erweiterungstrakt mit 30 Betten und den dazugehörigen Therapieräumen statt. 2018 erhielt die Klinik eine Förderung des Landes zum erneuten Ausbau der neurologischen Versorgung. Auf dem Weg zum geplanten Neubau wurde hierfür in einem ersten Schritt Ende 2018 ein neuer Parkplatz mit 335 Stellplätzen fertiggestellt.

----------

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Tel.: 0781 / 488-189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

Über die MEDICLIN Hedon Klinik
Die MEDICLIN Hedon Klinik ist mit 293 Betten eine der größten Einrichtungen ihrer Art in Niedersachsen. Die Klinik vereint ein neurologisches Akutkrankenhaus und eine Einrichtung für neurologische sowie für orthopädische und traumatologische Rehabilitationsmedizin unter einem Dach. Der Akutbereich umfasst eine neurologische Akutabteilung mit Möglichkeit zur Langzeitbeatmung und Beatmungsentwöhnung auf der sogenannten Weaningstation sowie eine Abteilung zur neurologischen Frührehabilitation.
Zur MEDICLIN Hedon Klinik gehört außerdem ein neurologisches Wirbelsäulenzentrum.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="https://presse.mediclin.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.