MEDICLIN folgen

Neue Räumlichkeiten für die Therapie

Pressemitteilung   •   Feb 19, 2019 09:12 CET

Bald sind sie fertig: Die neuen Räumlichkeiten der Therapieabteilung

Umbau im MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach

Gernsbach, 19. Februar 2019. Seit sechs Monaten geben sich die Handwerker im MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach die Klinke in die Hand. Grund ist die umfangreiche Sanierung der Therapieabteilung am Standort Langer Weg. Nachdem ein Wasserschaden festgestellt wurde, konnte die für März 2018 geplante Sanierung erst im August 2018 starten. Insgesamt wurden 580 Quadratmeter Raum saniert – die Kosten liegen bei 850.000 € (inkl. Therapiegeräte).

„Die Umbauarbeiten kommen gut voran – dank der guten Ablauforganisation“, freut sich Andrea Ritz, Kaufmännische Direktorin am Reha-Zentrum. „Bald können die Patienten in großzügig gestalteten Räumlichkeiten ihre Therapien absolvieren“. Auch die neu angeschafften Therapiegeräte bieten den Patienten höchsten Komfort. Ab dem kommenden Frühjahr soll der Fokus verstärkt auf Patienten gelegt werden, die noch im Berufsleben stehen und auf eine Wiedereingliederung hinarbeiten. Für diese Patienten wurden separate Räumlichkeiten geschaffen, ein sogenannter MBOR-Raum (Raum zur medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation). Das Training in diesem Raum soll ihnen den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern. Bei MBOR werden die Patienten dazu motiviert, sich mit ihrem Beruf auseinanderzusetzen. Ebenso gehört ein regelmäßiges Arbeitsplatz-Training dazu, bei dem Defizite trainiert werden, die relevant für den beruflichen Alltag sind.

Auch die gesamte Therapieplanung wurde neu konzipiert und verstärkt auf diesen Personenkreis ausgerichtet. So soll auch das 'Waldbaden' stark in die Abläufe implementiert werden. Diese Stress-Management-Methode soll durch Aufenthalte im Wald Stress entgegenwirken und Vitalität aufbauen. Bei dem Umbau wurden außerdem acht Patientenzimmer zu exklusiven Komfortzimmern umgebaut, die Patienten bei einem Reha-Aufenthalt wahlweise in Anspruch nehmen können, sofern sie die Kosten selbst übernehmen. „Damit kommen wir individuellen Patientenwünschen besser entgegen“, erklärt Andrea Ritz. „In der medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Behandlung macht das natürlich keinen Unterschied.“

Bei einem Tag der offenen Tür am 26. Mai 2019 werden diese neuen Bereiche der Öffentlichkeit vorgestellt.

----------

Pressekontakt:

Bettina Wentland
Assistentin der Kaufmännischen Direktion
MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Langer Weg 3
76593 Gernsbach
Tel.: 07224/992-630
E-Mail: bettina.wentland@mediclin.de

----------

Über das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach ist in den Fachbereichen Innere Medizin und Kardio­logie, Orthopädie, Neurologie sowie Geriatrische Rehabilitation spezialisiert. Zur Klinik gehört außerdem ein Ambulantes Therapiezentrum. Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 270 Betten.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="https://presse.mediclin.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.