MEDICLIN folgen

Offizielle Eröffnung des Klinikanbaus in Bad Bodenteich

Pressemitteilung   •   Apr 16, 2019 10:27 CEST

Modulbauweise machte Umzug innerhalb des Zeitplans möglich

Bad Bodenteich, 16. April 2019. Mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung weihte die Klinikleitung am Donnerstag, 11. April, den neuen Modulanbau der MEDICLIN Seepark Klinik in Bad Bodenteich ein. Die 14 Büros im Neubau sind bereits bezogen, im Bestandsgebäude entsteht dadurch Platz für zehn Patientenzimmer sowie Therapieräume.

Besonders erfreulich: Durch die Bauweise mit vorgefertigten Wandmodulen, die nur aus Holzrahmen und Strohisolierung bestehen, konnten der Aufbau, der Innenausbau und auch der Umzug innerhalb des geplanten Zeitrahmens und innerhalb des geplanten Budgets stattfinden. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung für diese Bauweise“, berichtete Ulrich Fernim, Kaufmännischer Direktor der Klinik. Fernim begrüßte alle Anwesenden und lobte die gute Zusammenarbeit mit den am Bau beteiligten Firmen. „Wir haben uns bewusst dafür entschieden, hauptsächlich mit lokalen Handwerksbetrieben zusammenzuarbeiten und ich kann sagen, dass das die richtige Entscheidung war. Es lief wirklich reibungslos, alle waren hochengagiert und das hat maßgeblich zum Erfolg beigetragen!“

Energieeffizienz in Zukunft einfach messbar
Die Wandmodule aus Naturmaterialien machen den Anbau besonders ökologisch, nachhaltig und nicht zuletzt energieeffizient – es handelt sich um eine Erweiterung im Passivhausprinzip. Die Strohisolierung sorgt für eine homogene Temperatur. Auch im Winter werden die Räume nicht kalt und der Anbau kommt komplett ohne Heizungsanlage aus. Nur eine Belüftungsanlage und die Eigenwärme der EDV-Geräte und der Mitarbeiter erwärmen die Raumluft.

Wie hoch der Energieverbrauch tatsächlich ist, kann von nun an im „Haus 4“, wie der Anbau getauft wurde, auf einen Blick erfasst werden: Zum Festakt schenkte Bjørn Kierulf, Architekt des Schweizer Generalunternehmers, einen Energiemonitor an die Klinikleitung, auf dem der tatsächliche Energieverbrauch dargestellt wird. „Das Gebäude ist extrem energieeffizient“, sagte er. „Die Außenwand ist durch das Stroh sehr gut gedämmt und die Fenster sind vierfach verglast.“

Natasa Bogojevic, die das Projekt von Seiten des Unternehmens MEDICLIN leitet, freute sich, dass das neue Haus 4 auf diese Weise angebaut wurde und bedankte sich bei allen Beteiligten. „Das wäre so ohne die enge und konstruktive Zusammenarbeit auf keinen Fall möglich gewesen“, betonte sie.

Gutes Raumklima
Die Frage, wie es sich anfühlt, im neuen Gebäude zu arbeiten, beantwortete Martin Lotze, Chefarzt der Klinik für Akutpsychosomatik in der Seepark Klinik: „Sozusagen als Bewohner dieses neuen Hauses kann ich sagen, dass der Plan definitiv aufgeht. Als es noch sehr kalt war, haben wir hier nicht gefroren und wenn die Sonne scheint, wird es nicht zu warm.“

Im Anschluss sprach auch Edgar Staßar, Bürgermeister von Bad Bodenteich, noch ein Grußwort und hatte eine Überraschungsnachricht mit im Gepäck: „Wir in Bad Bodenteich sind froh, die Seepark Klinik hier im Ort zu haben. Noch heute können wir gemeinsam den Vertrag unterschreiben, damit die Klinik das Grundstück nebenan bebauen kann, um möglichst bald mit der geplanten Erweiterung zu beginnen!“

----------

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Tel.: 0781 / 488-189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

----------

Über die MEDICLIN Seepark Klinik
Zur MEDICLIN Seepark Klinik in Bad Bodenteich gehören eine Klinik für Akutpsychosomatik mit dem Schwerpunkt Essstörungen, eine Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik und Psychotherapie. Neben einem Zentrum für Schmerztherapie und einem Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familientherapie befindet sich in der Klinik ein Zentrum für Essstörungen. In einem speziell eingerichteten Adipositas-Zentrum können schwerst adipöse Patienten mit einem Körpergewicht von bis zu 350 Kilogramm behandelt werden. Die MEDICLIN Seepark Klinik verfügt über 234 Betten. 

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.